Prüfungsamt WIWI FAQ - COVID-19 - SoSe 2020

Liebe Studierende,

das Sommersemester 2020 stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Damit wir Sie bei der Studienorganisation und Prüfungsplanung in diesem Semester bestmöglich unterstützen können, werden wir Sie seitens des Prüfungsamtes an dieser Stelle auf einige geänderte "Abläufe" aufmerksam machen sowie Ihnen häufig gestellte Fragen beantworten.

Bleiben Sie gesund, freundliche Grüße,

Ihr Prüfungsamt WIWI

Wird die Klausurphase im Juni/Juli wie geplant stattfinden?

Der Prüfungsausschuss hat in Abstimmung mit dem Dekanat in seiner außerordentlichen Sitzung am 13.05.2020 einstimmig die Entscheidung getroffen, dass im Sommersemester 2020 keine Präsenzprüfungen stattfinden werden. In jedem Modul wird es (sofern nicht bereits begonnen und vorher kommuniziert) eine alternative Prüfungsform geben. Die Prüfungsphase vom 22.06. bis 10.07. bleibt jedoch bestehen und dient der überschneidungsfreien Terminierung Ihrer Prüfungen (bspw. der fest terminierten Einsendeaufgaben oder mancher mündlichen Prüfungen). 

Wir senden Ihnen voraussichtlich im Laufe der KW 21 einen aktualisierten Prüfungsplan zu, der die Einsendeaufgaben und andere fest terminierten Prüfungsformen während der Prüfungsphase vorsieht. 

Eine Übersicht über die finale Prüfungsform im jeweiligen Modul stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Anhand der Prüfungsnummer/ bzw. des Modulnamen incl. des Prüfenden können Sie die finale Prüfungsform für die Module erkennen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Gründen der Einfachheit nur die Prüfungsformen kommunizieren und nicht die einzelnen Bestandteile (wie z. B. bei einer Portfolioprüfung).

Link zur finalen Prüfungsform je Modul

Stand: 14.05.2020, 12 Uhr

Wie erreiche ich das Prüfungsamt im Sommersemester 2020?

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bieten wir keine Sprechstunde an. Sie können uns aber jederzeit eine E-Mail schreiben: (Link zur E-Mail), die wir Ihnen schnellstmöglich beantworten.

Wie reiche ich im Sommersemester 2020 Anmeldeformulare ein (Papieranmeldungen)?

Aufgrund der aktuellen Situation gilt für alle Papieranmeldungen im Sommersemester 2020 folgendes Vorgehen:

  • Bitte füllen Sie entsprechende Anmeldeformulare aus und unterschreiben Sie diese.
  • Senden Sie die Formulare innerhalb der Anmeldefrist an unser Fachbereichssekretariat: (Link zum Fachbereichssekretariat) 
  • Eine Einsendung per Post ist natürlich ebenso möglich, sollte allerdings nicht zusätzlich erfolgen.

Diese Regelungen gelten für die Anmeldung folgender Leistungen:

Bachelor: Projektphase, Projektmanagement, Management, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, freiwillige Leistungen (& überfachliche Lehre VWL I), Bachelorarbeit

Master: freiwillige Leistungen, wissenschaftliche Studie, Projekt, Masterarbeit

Werden die Klausuren Management, Projektmanagement und Wirtschaftsinformatik Ende April stattfinden?

Für alle diejenigen, die sich bis zum 24.01.2020 für die o.g. Prüfungsleistung im Sommersemester 2020 angemeledet haben, wurden die Termine wie folgt festgelegt: 

  • Projektmanagement
    • Prüfungsleistung: Einsendeaufgabe 75 min [Hinweis: An der Einsendeaufgabe können nur die    Studierenden teilnehmen, die sich gem. der Mail des Prüfungsamtes vom 24.04.2020 bis zum  08.05.2020 bei Frau Hill gemeldet haben. Für alle anderen Studierenden gilt die Prüfungsform wie in der Mail vom 08.05.2020 kommuniziert.]
    • Wann: Samstag, der 27.06.2020, beginnend um 09:00 Uhr
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
    • Prüfungsleistung: mündliche Gruppenprüfung
    • Wann: Montag, der 29.06.2020 und Dienstag, der 30.06.2020, die genauen Prüfungszeiten an diesen Tagen werden in OLAT bekanntgegeben
    • [Hinweis: Es wird unterschiedliche Zeiträume geben, zu denen Sie sich voraussichtlich mittels "Terminvergabe in Olat" einbuchen können, sodass die mündliche Gruppenprüfung überschneidungsfrei ​​​​​​​​​​​​​​zu eventuellen Wiederholungsprüfungen stattfinden kann]​​​​
  • Management
    • ​​​​​​​Prüfungsleistung: Zwei Einsendeaufgaben jeweils 100min
    • Wann: Samstag, der 04.07.2020 UND Samstag, der 11.07.2020, beginnend jeweils um 09:00 Uhr

Es ist keine weitere Anmeldung notwendig. Nachträgliche Anmeldungen für dieses Semester sind ausgeschlossen. 

Stand: 15.05.2020, 13:43 Uhr

Wie findet im Sommersemester 2020 die Klausureinsicht statt?

Aufgrund der Corona-Pandemie und der Schließung der Hochschule kann im Sommersemester 2020 keine Klausureinsicht im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften stattfinden. Im Wintersemester 2020/21 können Sie Ihre Klausuren wieder einsehen.

Stan: 27.05.2020 12 Uhr

Bis wann muss ich mich zu Modulprüfungen im Sommersemester 2020 an-/abmelden?

Aufgrund der besonderen Situation, hat der Fachbereich am 22. April entschieden, dass die An- und Abmeldefristen zu den Modulprüfungen erneut verlängert werden. Sie können sich via QIS noch bis zum 15.05.2020, 24:00 Uhr zu den Prüfungen an- bzw. abmelden. Diese verlängerte An- und Abmeldefrist gilt ebenfalls für das Modul "Einführung in die wissenschaftlichen Arbeitstechniken" bzw. "Academic Writing".

Diese Frist gilt für alle Studierenden verbindlich, ungeachtet der Prüfungsform des jeweiligen Moduls. Sollte es zu Problemen bei der An- oder Abmeldung kommen, senden Sie uns bitte einen Screenshot der Fehlermeldung mit einer kurzen Beschreibung innerhalb der o. g. Frist zu.

Bitte überprüfen Sie regelmäßig diese Seite und Ihren Hochschul-E-Mail-Account.

Wir verweisen an dieser Stelle auch auf die Rundschreiben vom 9. sowie 23. April (An: [Bachelor-WiWi]&[Master-WiWi] Updates aus dem Prüfungsamt // Sommersemester 2020) & [Bachelor-WiWi]&[Master-WiWi] Updates aus dem Prüfungsamt_Stand: 22.04.2020 - weitere Verlängerung der Anmeldefristen, Corona-Rücktritt und Prüfungsplan)

Stand: 24. April 2020, 11 Uhr

Kann ich am 4. Mai mit der Bearbeitung meiner Bachelorarbeit beginnen und wie erhalte ich mein Thema?

Wie in der Rundmail vom 8. April kommuniziert, können Sie (sofern Sie sich regulär zur Bachelorarbeit im Sommersemester 2020 angemeldet hatten) am 4. Mai mit der Bearbeitung beginnen. Die Themenausgabe erfolgt in diesem Semester ausschließlich elektronisch. Am 4. Mai werden Sie eine E-Mail mit Ihrem Thema erhalten, dessen Annahme Sie im Anschluss ebenso per E-Mail aktiv und umgehend bestätigen müssen (Hinweise hierzu erhalten Sie in der entsprechenden E-Mail).

Ich habe mich zu einer Prüfungsleistung angemeldet und merke später (nach dem 15. Mai), dass ich diese nicht antreten möchte/kann. Wie verhalte ich mich?

Wenn Sie sich bis 15. Mai regulär zu einem Modul angemeldet haben, nach Ablauf der Anmeldefrist allerdings merken, dass Sie die Vorbereitung auf die Prüfung nicht schaffen oder Sie nicht mit einer angebotenen alternativen Prüfungsform einverstanden sind, gilt folgende Regelung:

Die o. g. Anmeldungen sind im Sommersemester für Sie nicht verbindlich*, sondern dienen der Prüfungsplanung (Anmeldezahlen) und der Planung weitere interner Abläufe. D. h. aufgrund der aktuellen Situation steht es Ihnen dieses Semester ausnahmsweise frei, ob Sie die Prüfungsleistung - zu der Sie sich angemeldet haben - im Sommersemester 2020 ablegen. Sollten Sie die entsprechende Prüfungsleistung im Sommersemester 2020 nicht ablegen/antreten, entsteht Ihnen dadurch kein Nachteil. Wir verbuchen hier nachträglich einen Rücktritt (aufgrund der Corona-Pandemie/"Corona-Rücktritt"). Die Verbuchung des Rücktrittes erfolgt automatisch und es bedarf keiner Abmeldung oder Prüfungsunfähigkeitsmeldung Ihrerseits. Bitte sehen Sie daher von Anfragen diesbezüglich ab und überprüfen ca. zwei - vier Wochen nach dem Ende der Prüfungsphase Ihr QIS-Profil. In den betroffenen Modulen werden Sie dann für das Wintersemester 2020/21 erneut angemeldet, ohne dass Sie einen Prüfungsversuch verloren haben. 

*Ausnahme stellen bereits begonnene, abgelegte und/oder abgegebene Prüfungsleistungen (bspw. im Rahmen einer Portfolioprüfung) dar.

Wir verweisen an dieser Stelle auch auf die Rundmail vom 23. April [Bachelor-WiWi]&[Master-WiWi] Updates aus dem Prüfungsamt_Stand: 22.04.2020 - weitere Verlängerung der Anmeldefristen, Corona-Rücktritt und Prüfungsplan)

Stand: 24. April 2020, 11 Uhr

Ich bin im Sommersemester zu einer oder mehreren Prüfungsleistungen pflichtangemeldet. Wie verhalte ich mich?

Wie jedes Semester wurden auch in diesem Semester Pflichtanmeldungen für Prüfungsleistungen generiert, die Sie im Wintersemester 2019/2020 aufgrund von Krankheit, Nicht-Erscheinen, Täuschung, Zwangsfünfen oder der Note 5,0 nicht bestanden haben. Aufgrund der aktuellen Situation steht es Ihnen dieses Semester ausnahmsweise frei, ob Sie die Prüfungsleistung - zu der Sie pflichtangemeldet sind  - im Sommersemester 2020 ablegen.

Sie erkennen eine Pflichtanmeldungen in QIS an dem Vermerk "PFL". Sollten Sie die entsprechende Prüfungsleistung, in der Sie pflichtangemeldet sind, im Sommersemester 2020 nicht ablegen, entsteht Ihnen dadurch kein Nachteil. Wir verbuchen hier nachträglich einen Rücktritt von der Pflichtanmeldung (aufgrund der Corona-Pandemie). Die Verbuchung des Rücktrittes erfolgt automatisch. Bitte sehen Sie daher von Anfragen diesbezüglich ab und überprüfen Sie ca. zwei - vier Wochen nach dem Ende der Prüfungsphase Ihr QIS-Profil. In den betroffenen Modulen werden Sie dann für das Wintersemester 2020/21 erneut pflichtangemeldet, ohne dass Sie einen Prüfungsversuch verloren haben. 

Wir verweisen an dieser Stelle auch auf die Rundmail vom 9. April (An: [Bachelor-WiWi]&[Master-WiWi] Updates aus dem Prüfungsamt // Sommersemester 2020)

Stand: 9. April 2020, 10:30 Uhr