Aktuelles Pötters, Leyendecker und Ohlig veröffentlichen zur Effektivität von Optimierungsmethoden

Prof. Dr.-Ing. Pötters, Prof. Dr. Leyendecker und Jasmin Ohlig aus der Forschungsgruppe ProBEx veröffentlichten einen Artikel zum Thema „Optimization on the shop floor – A business simulation Approach“ im „International Journal of Industrial Engineering and Operations Management (IJIEOM)“.
Der Artikel befasst sich mit einem Experiment zur Effektivität von Optimierungsmethoden in der manuellen Montage, wie 5S, Poka Yoke, Kanban und Standardarbeitsblatt. Es wurden Planspiele durchgeführt und die erfassten Daten anschließend mit der statistischen Methode „Design of Experiments“ ausgewertet. Neben den Optimierungsmethoden wurde die Durchlaufzeit als Kennzahl ausgewählt. Durch die Analyse der Daten konnten Effekte der Optimierungsmethoden selbst, aber auch Wechselwirkungseffekte festgestellt werden. Die Ergebnisse zeigen, dass mindestens eine Optimierungsmethode angewendet werden sollte, wobei Poka Yoke den größten signifikanten Einfluss auf die Durchlaufzeit hat. Der Artikel wurde im Double-Blind-Review-Verfahren bewertet und die Bearbeitungszeit lag bei zwei Jahren. 
Der vollständige Artikel ist hier abrufbar.