Aktuelles May und Schmidt veröffentlichen zu nachhaltigem Luxus

  • Stephanie May Portrait

Gemeinsam mit Prof. Jennifer Kunz von der Universität Augsburg, veröffentlichten Stephanie May und Prof. Holger J. Schmidt vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Ende März 2020 ihren Artikel zum Thema „Sustainable luxury: current status and perspectives for future research“ in der angesehenen Zeitschrift „Business Research“, der Verbandszeitschrift des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB), die seit 2014 auf der Online-Plattform des Springer-Verlages erscheint.

Der literaturbasierte Artikel befasst sich mit den Beziehungen zwischen Luxus und der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR) und Nachhaltigkeit. Da Luxusprodukte oft als Industriemodelle fungieren, kann eine Verlagerung hin zu nachhaltigem Luxus den Weg für (mehr) nachhaltigere (Massen)- Produkte ebnen. Ein tiefgehendes Verständnis der Mechanismen, die hinter der erfolgreichen Kombination von Luxus und Nachhaltigkeit stehen, kann Erkenntnisse liefern, die sowohl zur Steigerung des individuellen Unternehmenserfolgs als auch zur Erreichung einer aus gesellschaftlicher Sicht wünschenswerten Verlagerung hin zu nachhaltigeren Produkten beitragen können.

Um diese Forschungsrichtung zu fördern, bietet der Artikel von Kunz, May und Schmidt einen systematischen Literaturüberblick über Luxus und Nachhaltigkeit im weiteren Sinne, der auf der Grundlage eines induktiven Ansatzes die verschiedenen, von der bestehenden Forschung abgedeckten Bereiche, identifiziert. Dies ermöglicht eine kritische Reflexion dessen, was in den laufenden Diskussionen noch fehlt, und zeigt auf, wo Prioritäten innerhalb der Forschung gesetzt wurden. Die Autoren decken mehrere Lücken innerhalb der bestehenden Forschung auf und diskutieren in ihrem Artikel mögliche weitere Forschungswege, um diese zu schließen.

Der vollständige Artikel ist hier abrufbar:

https://link.springer.com/article/10.1007/s40685-020-00111-3?wt_mc=Internal.Event.1.SEM.ArticleAuthorOnlineFirst