Aktuelles Buchbesprechung im Handelsblatt

Handelsblatt über das Buch „Personal Branding“ von Prof. Schmidt und seinem Co-Autor Christopher Spall

Das Handelsblatt unterhielt sich mit Prof. Schmidt und seinem Co-Autor Christopher Spall zum neuen Buch „Personal Branding“.

Auch Menschen können Marken sein, Persönlichkeitsmarken. Personal Branding nennt sich das in Fachkreisen. Dementsprechend heißt das gemeinsame Erstlingswerk der Marketing-Experten Christopher Spall und Holger J. Schmidt „Personal Branding – Was Menschen zu starken Marken macht“.

Das Buch erschien Ende Juni beim Springer Verlag. Das Handelsblatt, führende Wirtschaftszeitschrift in Deutschland, nahm sich des Buches an und kommt in seiner Rezension zu folgendem Schluss: „Auf fundiertem Unterbau und anhand kluger Gespräche setzten Spall und Schmidt einen neuen Standard in der Markenbildung von Personen, der Einsteiger abholt und Fortgeschrittene hineinzieht.“

Anfang Oktober interviewte das Handelsblatt dann die beiden Autoren. Nachlesen kann man das Interview hier: www.handelsblatt.com/arts_und_style/literatur/interview-zum-personal-branding-jeder-kann-aus-sich-selbst-heraus-zur-marke-werden-authentisch-und-echt/25069360.html.