header

Hochschulgruppe Amateurfunker

Wie auch die Amateurfunkgruppe der Hochschule Koblenz findet man viele Amateurfunkgruppen in fast allen Hochschulen und Universitäten mit technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengängen. Sie haben eine lange Tradition. 

Neben den Fachgesprächen, Vorträgen und der Weiterbildung findet bei den Treffen natürlich auch allgemeiner Erfahrungsaustausch statt. Zudem ist auch eine unterstützende Reparatur der elektronischen Geräte möglich. Ausbildungslehrgänge und Unterstützung bei einzelnen Themengebieten sind ebenfalls Teil unserer Arbeit. Jährliche Highlights sind hier das Mithören der Funkverbindungen von Schulen zur Internationalen Raumstation ISS – wir warten noch auf die Zuteilung unseres direkten Kontakts mit der ISS.

Studierende aus allen Fachbereichen haben hier die Möglichkeit, kostenfrei an allen Veranstaltungen, Vorträgen und Workshops teilzunehmen.