Greetings from abroad - Wall of Fame Adam in Chennai, India

Study abroad at Indian Institute of Technology Madras

Wer auf der Suche nach einem Auslandssemester mit großem Kontrast zum Leben und Studium in Deutschland ist, der sollte nach Chennai kommen. Ich habe mein Auslandssemester am Indian Institute of Technology Madras gemacht und bin mit meiner Wahl sehr zufrieden.

Mitten im Chaos der indischen 8 Millionen Metropole Chennai liegt in einem Nationalpark der Campus des IITM. Hier geht es wesentlich ruhiger zu, was in einem Land wie Indien dann mal zur Abwechslung sehr angenehm ist. Der Campus ist quasi ein Dschungel und Tiere wie Affen, Rentiere und Antilopen laufen frei in der Gegend herum.

Da die Uni zu einer der besten in Indien gehört, können die Kurse je nach Kurswahl recht anspruchsvoll sein. Die Auswahl an Kursen ist jedoch sehr breit gefächert und ich habe sehr interessante Kurse gewählt. Wenn man nicht in der Vorlesung sitzt gibt es hier immer genug zu tun. Auf dem Campus gibt es alle erdenklichen Sportstätten und es werden sämtliche Kurse (Musik, Sport, Kultur etc.) angeboten. Neben den 9000 indischen Studenten gibt es hier auch viele Austauschstudenten mit denen man durch das familiäre und internatähnliche Campusleben quasi wie in einer Riesen-WG lebt. Die Menschen sind hier meist sehr offen, hilfsbereit und nett, wodurch man sich schnell zurechtfindet und täglich neue Leute kennenlernt. Ich habe mich hier sehr schnell wohlgefühlt und die Zeit sehr genossen.

An Wochenenden und den vielen indischen Feiertagen war ich sehr oft reisen. Tamil Nadu ist ein sehr traditioneller, kulturreicher Bundesstaat. Für mich war die vielseitige, extrem interessante indische Kultur auch ein Hauptgrund, der mich hierher gezogen hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass man Indien mit recht wenig Geld zurechtkommt und das ein Semester dort letztendlich günstiger als ein Semester in Remagen ist. Obwohl in fast jedem Bundesstaat andere Sprachen gesprochen werden, stellt dies beim Reisen keine Barriere dar, da die Englischkenntnisse der Menschen meist gut genug sind. An der Uni selbst läuft alles auf Englisch ab und man kann sich mit allen Professoren und Studenten gut verständigen.

Für mich war das IITM in Indien definitiv die perfekte Wahl und ich konnte viel aus meinen Erfahrungen lernen.

  • Adam in India

    Adam in India