Presse Leben und Lernen: Miteinander statt Nebeneinander

Unter diesem Motto stand auch dieses Semester wieder der deutsch-chinesische Austausch.
Einen ganzen Tag sollte es darum gehen, miteinander ins Gespräch zu kommen, gemeinsam neue Erfahrungen zu sammeln und das Eis zwischen den Kulturen zu brechen.
Was bietet sich zu diesem Anlass besser an, als gemeinsam im Rahmen von Lasertag Bündnisse zu schmieden und für ein gemeinsames Ziel zu kämpfen?

Traditionell planten Studierende unserer Hochschule einen bunten Abend voller Erlebnisse mit dem Ziel, Studierende verschiedener Kulturkreise einander näher zu bringen. Der Abend war wie jedes Semester ein voller Erfolg und zeigt erneut, dass interkulturelle Begegnungen nicht nur das Campusleben, sondern auch unser aller Alltag bereichern.

Ein besonderer Dank geht hierbei an die Hochschule Koblenz, die mit finanziellen Mitteln einen solchen Abend erst ermöglicht hat, insbesondere Herrn Professor Carstens-Behrens der mit seiner tatkräftigen Unterstützung einen großen Teil dazu beiträgt.

 

- Lien Naguib