Prof. Dr. Veronika Verbeek
Raum:
KU18
RheinMoselCampus, Koblenz
E-Mail:
verbeek
Tel.:
0261 9528 241

Sozialwissenschaften

Logo: RheinMoselCampus Koblenz

RheinMoselCampus

Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
DE - 56075 Koblenz

Professur für Differenzsensible Diagnostik und Methoden in der Sozialen Arbeit und Kindheitswissenschaften

Lehre: In den Bachelor-Studiengängen Soziale Arbeit (Präsenz), Bildung und Erziehung (dual), Pädagogik der Frühen Kindheit (berufsintegriert) im Masterstudiengang Soziale Arbeit (berufsbegleitend) und im Studium Generale biete ich Lehrveranstaltungen zu Differenzkompetenz und zu Methoden der Sozialen Arbeit und der Kindheitswissenschaften an.

Betreuung von Abschlussarbeiten: Zu Themen mit den folgenden theoretischen Bezüge betreue ich Bachelor- und Masterarbeiten: Entwicklungspsychologie, Pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie, Diagnostik und Methoden (besonders Verhaltensorientierte Methoden, Systemische Methoden), Genderkompetenz, Milieukompetenz, Erzieherqualifikation.

Forschung und Fachbeiträge: Im Kontext der Qualifikation von Professionellen in Kindheitspädagogik und Sozialer Arbeit beschäftige ich mich mit dem Aufbau überfachlicher und fachlicher Kompetenzen, Selbstreguliertem Lernen, Vorhersage von Studien- und Ausbildungserfolg, Berufsfeldpräferenz, Differenzkompetente Haltung in der Kindheitspädagogik und der Sozialen Arbeit sowie der Professionsgeschichte

Qualifikation: Fachlich qualifiziert bin ich in Psychologie (Diplom-Studium in Trier und Zürich), Psychotherapie (Approbation, Weiterbildungen in Gesprächspsychotherapie und Systemischer Therapie und Beratung) und in Bildungswissenschaften (Promotion zur Evaluation der Erzieherausbildung an der Universität des Saarlandes).

Praxisfelder: Aus Praktika und Freiwilligendienst kenne ich die Berufsfelder Schulpsychologischer Dienst, Psychiatrie, Familienhilfe, stationäre Jugendhilfe, Wohnheim für Menschen mit Behinderung, als Psychologin berufstätig war ich in der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie und seit 25 Jahren hauptsächlich in Unterricht und Lehre. Seit 1994 unterrichte ich an einer Fachschule für Sozialwesen in Trier, seit 2017 nebenberuflich. Zwischen 2001 und 2017 übernahm ich dort organisatorische und konzeptuelle Aufgaben (Zuständigkeit für die Fachrichtung Heilpädagogik, für Öffentlichkeitsarbeit und Evaluation). Seit 2014 lehre ich an der Hochschule, seit 2017 als Hauptamtliche an der Hochschule Koblenz.