Studierende Job-Börse

Einführung des Karriereportals der Hochschule Koblenz

Wir werden unser System zur Erstellung von Stellenanzeigen umstellen. Die Hochschule Koblenz kooperiert mit dem europaweit agierenden externen Anbieter JobTeaser.
Bereits jetzt haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Stellenanzeigen und ein Unternehmensprofil über unser Karriereportal by JobTeaser zu erstellen und Studierende können nach der Registrierung im Karriereportal nach passenden Angeboten suchen und ihren Lebenslauf hochladen.

Ab dem 1. Oktober 2019 wird das Angebot dieser Seite abgeschaltet! Dann werden Sie automatisch zum Karriereportal geleitet. Bestehende Stellenangebote werden NICHT übertragen.

Risikomanagment /m/W)

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit mehr als 900 Mitgliedseinrichtungen und -diensten sowie 36.000 Mitarbeitenden vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder durch fachliche, rechtliche und wirtschaftliche Beratung, Koordination der diakonischen Arbeit, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie durch die Entwicklung zeitgemäßer Arbeitsformen.

Das Diakonische Werk Baden e.V. sucht Verstärkung im Team der Abteilung Risikomanagement. Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen die Beratung und Begleitung von Mitgliedsorganisationen in unserem Verbandsbereich

  • im Bereich „Verbandliches Risikomanagement“
  • bei der Einführung und Umsetzung unseres „Betrieblichen Risikomanagement“
  • sowie bei den Betriebsvergleichen in der ambulanten und stationären Altenhilfe

Als Vergütung steht ein Volumen von 15.000 TE p.a zur Verfügung, wobei von 300 Arbeitsstunden im Jahr ausgegangen wird. Räumliche Nähe und eine Anbindung und Integration ins Team ist erwünscht.


Einsatzort
76137 Karlsruhe, Deutschland
Zeitfenster
ab sofort (unbefristet)
Art der Ausschreibung
studentische Aushilfe
Kategorie / Fachrichtung
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

  Zurück zur Liste

Diakonisches Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V.

Alle Stellenangebote dieser Firma


Ansprechpartner

Manfred Speckert

Telefon: 0721/9349-286

E-Mail: speckert