Jobbörse intern/extern Stellenangebote der Hochschule

Professur (W2) für Sportmedizinische Technik

Die Hochschule Koblenz mit ihren Standorten in Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen bietet anwendungsorientierte Lehre und Forschung mit einem umfangreichen Präsenz- und Fernstudienangebot in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwissenschaften und Freie Kunst. Derzeit studieren an der Hochschule Koblenz insgesamt mehr als 9800 Studierende, die von 170 Professorinnen/Professoren und mehr als 400 Beschäftigten betreut werden.

Am Standort Remagen ist im Fachbereich Mathematik und Technik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Professur (W2)

für Sportmedizinische Technik

 

zu besetzen.

Der/Die Stelleninhaber/-in soll das Lehr- und Forschungsgebiet „Sportmedizinische Technik“ mit seinen sportwissenschaftlichen und technisch-methodischen Aspekten in den Bachelor- und Master-studiengängen in der Lehre sowie der angewandten Forschung vertreten. Die Sportmedizinische Technik beinhaltet u.a. die für diese Ausschreibung relevanten Themengebiete: Sporttechnologie, Leistungsdiag-nostik, Physiologie, Ergonomie, Prävention, Sportgeräteentwicklung.

Erwartet werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine Promotion, mehrjährige Berufserfahrung außerhalb der Hochschule sowie einschlägige Erfahrungen in den oben genannten Bereichen der Sportmedizinischen Technik. Die Bereitschaft zur Übernahme von Grundvorlesungen, zur Mitarbeit bei der Betreuung der Studiengänge sowie in der Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Die Einstellungsvoraus-setzungen für Professorinnen/Professoren ergeben sich aus § 49 Hochschulgesetz des Landes Rhein-land-Pfalz.

Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Koblenz vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird. Die Hochschule Koblenz gilt als vorbildliche Wissenschaftseinrichtung, die in ihrer Organisation für Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Hochschule fördert Frauen in Wissenschaft und Forschung. Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen sind ausdrücklich erwünscht.

In der vorgesehenen Besoldungsgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Der Gleichstellungs- und Frauenförderplan der Hochschule Koblenz sieht hier eine Erhöhung des Frauenanteils vor. Bei bestehender Unterrepräsentanz von Wissenschaftlerinnen werden bei gleicher Qualifikation geeignete Bewerberinnen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Schriftenverzeichnis sowie Nach-weis der Berufstätigkeit erbitten wir bis zum 20. Juni 2019 in einer einzelnen PDF-Datei per Email an prof-appl


Einsatzort
53424 Remagen
Zeitfenster
ab sofort (unbefristet)
Art der Ausschreibung
Professur
Kategorie / Fachrichtung
Mathematik und Technik

  Zurück zur Liste
Stellenangebot herunterladen (PDF)

Hochschule Koblenz

Alle Stellenangebote dieser Firma


Ansprechpartner

prof-appl[@]rheinahrcampus.de