Hochschuldidaktik Externe Angebote

Haben Sie spezielle Wünsche, um Ihre Lehrkompetenzen weiter zu verbessern? Hochschuldidaktische Weiterbildungsangebote gibt es von München bis Flensburg. Ich helfe Ihnen gerne bei der Auswahl, des für Sie passenden Angebots.

Informationen und Unterstützung zum Thema E-Learning finden Sie im E-Learning-Referat.

Hochschulevaluierungsverbund Südwest

Das Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung als Geschäftsstelle des Hochschulevaluierungsverbundes Südwest (HESW) bietet im 2. Halbjahr 2019 für alle Lehrenden der Mitgliedshochschulen wieder ein hochschuldidaktisches Programm. Details zu den Veranstaltungen können Sie dem Programmheft entnehmen.

Die Anmeldemöglichkeit für die Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2019 ist ab dem 15. Juli 2019 freigeschaltet. Die Anmeldung zu allen Kursen erfolgt über OpenOLAT. Um diese Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich - soweit noch nicht geschehen - selbst registrieren. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Anleitung zu OpenOLAT bzw. auf der  Homepage des Hochschulevaluierungsverbundes.

Auf der Startseite informiert der HESW über freie Plätze in den angebotenen Workshops.

Der folgende Workshop findet an einem Standort der Hochschule Koblenz statt:

Lehre goes digital: Smartphones, Tablets und Apps in der Hochschullehre
Termin: 15.11.2019
Referentin: Dr. Meike Seehagen-Marx
Veranstaltungsort: Hochschule Koblenz, RheinMoselCampus Koblenz


Die Workshops richten sich an alle Lehrenden der Mitgliedshochschulen des Verbundes. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.
 

Links zu externen Anbietern und Literatur-Tipps

Hochschulevaluierungsverbund Südwest
Virtueller Campus Rheinland-Pfalz - VCRP
Netzwerk hdw-nrw
Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen - HDM
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung der hessischen Fachhochschulen – AGWW
Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Fachhochschulen in Baden-Württemberg – GHD

Neues Handbuch Hochschullehre
einfachlehren: Hochschuldidaktisches Infoportal der TU Darmstadt