Koordination duale Studiengänge Duales Studium

Was heißt dual studieren?

Ein duales Studium verbindet ein theoretisch fundiertes Hochschulstudium mit berufspraktischer Erfahrung. Dabei geht der praktische Teil über die üblichen Pflichtpraktika hinaus und ist mit dem Studium organisatorisch und inhaltlich verzahnt. Neben der Hochschule sind so auch das Unternehmen und ggf. die Berufsschule als Lernorte integriert. Studierende schließen meistens vorab einen Ausbildungs- oder Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen ihrer Wahl oder einem Kooperationsunternehmen der Hochschule.

In Rheinland-Pfalz werden zwei Varianten des dualen Studiums unterschieden:

  •  Ausbildungsintegriertes Studium: Ein ausbildungsintegriertes duales Studium verbindet eine Berufsausbildung mit einem Studium, so dass am Ende ein Hochschulabschluss (Bachelor) und ein Berufsabschluss erworben werden.
  • Praxisintegriertes Studium: Diese Studiengänge sind durch längere Praxisphasen im Unternehmen gekennzeichnet und die Absolventen erlangen am Ende den wissenschaftlichen Bachelorgrad.

Duales Studienangebot der Hochschule Koblenz

Das duale Studienangebot der Hochschule Koblenz finden Sie hier.