Vernetzung Von Promovierenden organisierte Kolloquien und Gruppen

Forschungskolloquium am RMC

Liebe Promotionsinteressierte und Promovierende,

wir sind eine selbstorganisierte Gruppe von Promovierenden, die sich aus dem Fachbereich Sozialwissenschaften heraus gegründet hat. Wir befinden uns in ganz unterschiedlichen Phasen des Promotionsprozesses und streben eine konstante interdisziplinäre Arbeitsgruppe an.

Unsere Treffen finden in regelmäßigen Abständen von zwei Monaten statt. Es besteht die Möglichkeit, eigene Forschungsvorhaben, Datenmaterial oder spezifische dissertationsbezogene Fragestellungen zu diskutieren.

Bei Interesse bitte per E-Mail bei Thora Ehlting (ehlting) anmelden. Wir freuen uns auf euch und eure Teilnahme!

Doktoranden-Kolloquium "Quantitative Methoden/Statistik"

Das Kolloquium "Quantitative Methoden/Statistik" ist eine Veranstaltung von Promovierenden für Promovierende, die während ihrer Promotion mit quantitativen Methoden arbeiten und sich mit anderen Promovierenden darüber austauschen wollen. Die Themen des Kolloquiums werden von Treffen zu Treffen festgelegt.

Ansprechpartner für das Kolloquium sind Herr Wallrodt, FB WiSo (wallrodt) und Herr Ludwig, FB WiWi (dludwig). Melden Sie sich bitte bei Interesse bei ihnen. Die Themenfindung der einzelnen Treffen erfolgt in Absprache mit den Ansprechpartnern.