Pressebereich Veranstaltungen

04.06.2020
00:02 Uhr


zurück zur Liste

Tag der Tutorienarbeit

Mit dem Tag der Tutorienarbeit am 04. Juni 2020 wird bundesweit das Engagement von Tutorinnen und Tutoren gewürdigt.

Die Tutorienarbeit ist schon lange in der Hochschullehre als ein unersetzliches Lehrformat anerkannt. Um dies weiterhin zu fördern und sich auch bundesweit auszutauschen, haben sich Hochschulen im Netzwerk Tutorienarbeit organisiert und den Tag der Tutorienarbeit ins Leben gerufen, an dem auch die Hochschule Koblenz teilnimmt und so die Arbeit ihrer Tutorinnen und Tutoren würdigt. Um über die Tutorenarbeit aufzuklären, lädt die Hochschule Interessierte zudem am 9. Juni zu einem virtuellen Austausch ein.

Die studentischen Tutor*innen leisten mit ihrer Tätigkeit einen erheblichen Beitrag zur Erleichterung des Studienstarts, zur Steigerung der fachbereichsübergreifenden Studierfähigkeit und zur Sicherung des Studienerfolgs, indem sie die Studierenden intensiv in den Selbstlernphasen begleiten und somit das autonome Lernen in der immer heterogener werdenden Hochschullandschaft initiieren. Darüber hinaus entlasten sie das Lehrpersonal, ermöglichen ein Lernen auf Augenhöhe und stellen somit die wichtigen Multiplikatoren in Bezug auf die Veränderung der Lehr- und Lernkultur im Sinne von shift from teaching to learning dar.

Seit 2017 bietet das Tutorenprogramm TuTOP im Referat Kompetenzentwicklung den Tutor*innen ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm an.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.