Pressebereich Veranstaltungen

11.11.2020
00:02 Uhr


zurück zur Liste

"Interkulturelles Konfliktmanagement" - Live-Online-Seminar der Personalentwicklung

Welche Rolle spielt Kultur bei Missverständnissen? Kulturelle Merkmale, Konfliktmanagement in der interkulturellen Zusammenarbeit. Ref.: Nazife Sarcan, Diversity Training & Beratung, Mittwoch, 11.11. von 9:00 bis 16:00 Uhr

 

Inhouse-Angebot

- in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro -

„Interkulturelles Konfliktmanagement“

- erkennen, analysieren & Lösungsstile -


Live-Online-Seminar mit Zoom

 

Nazife Sarcan | Diversity Training & Beratung

www.sarcan-diversity.de

 

Mittwoch, 11.11.2020, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

(mit ausreichenden Pausen)

 

Rund 7,47 Milliarden Menschen leben zurzeit auf der Erde. Jeder von Ihnen bringt sein einzigartiges Denk-, Lern- und Erziehungssystem mit und sieht die „Realität“ durch seine eigene Brille. Diese Erkenntnis eröffnet uns, besonders in der heutigen global vernetzen Welt neue Perspektiven und Möglichkeiten. Wir begegnen täglich, ob privat oder beruflich, Menschen aus unterschiedlichen kulturellen Zusammenhängen.

Kulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung, kann aber auch Herausforderungen mit sich bringen. Denn in der interkulturellen Begegnung können Konflikte noch häufiger auftreten. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, wie sie Konflikte im interkulturellen Kontext leichter vermeiden bzw. lösen können.

 

 

Schwerpunkte:

  • Kultur und Wahrnehmung: Welche Rolle spielt Kultur bei Missverständnissen?
  • Überblick über kulturelle Merkmale: Hierarchieverständnis; Rollenverständnis; Kommunikationsformen; Umgang mit Zeit, Regeln, Organisation & Planung
  • Konfliktmanagement in der interkulturellen Zusammenarbeit: Erkennen & Analysieren, Lösungsstile, Vorgehensweise, Konfliktgespräche führen

 

 

Zielgruppe:

Beschäftigte der Hochschule Koblenz

 

Methoden:

Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, praktische Beispiele, Erarbeitung von Handlungs-

optionen, Besprechung von Fragestellungen der Teilnehmenden

 

Gruppengröße:

12 Personen