Pressebereich Veranstaltungen

18.11.2019
09:30 bis 16:45 Uhr
Raum N 105 (Oberlichtsaal)
RheinMoselCampus
Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

zurück zur Liste

Fachtag: Rassismussensibilität fördern - Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegentreten

Neue Perspektiven für Kitas in Rheinland-Pfalz

Ausgrenzungsphänomene wie Rassismus und verwandte gruppenbezogene Menschenfeindlichkeitsphänomene machen auch vor Kitas nicht halt.  Dabei stellt Rheinland-Pfalz keine Ausnahme dar. Wir möchten die dadurch entstehenden Herausforderungen auf Basis einer aktuellen Studie zu Rassismussensiblität in Kitas in Rheinland-Pfalz diskutierenFolgende Fragen werden auf dem Fachtag thematisiert:

- Wie steht es um Rassismus und verwandte gruppenbezogene Menschenfeindlichkeitsphänomene in rheinland-pfälzischen Kitas?

- Wie ist solchen Einstellungen und Handlungen zu begegnen?

- Wie können Fachkräfte diesbezüglich professionell handeln?

- Was genau kann und soll im Handlungsraum Kita dagegen getan werden?

- Welche Materialien gibt es zur Stärkung und Sensibilisierung von Kindern?

- Wie können Fachkräfte und Eltern gemeinsam dagegen vorgehen?

- Welche Rolle spielen Träger und weitere Verantwortliche?

In Vorträgen, Workshops und einem Podiumsgespräch sollen vielstimmige Perspektiven zu Wort kommen, wie sich Kitas zu diskriminierungsfreien Räumen entwickeln können, um allen Kindern gute Bedingungen zur Entfaltung zu bieten.

Der Fachtag richtet sich an Fach- und Leitungskräfte in Kindertagesstätten, Fachberatungen, Eltern und Träger.

Teilnahmegebühr: 50,00 €

Anmeldeschluss: 01.11.2019

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zum Fachtag Rassismussensibilität

belogin