Pressebereich Veranstaltungen

20.10.2022
09:30 bis 13:00 Uhr

Raum E 103

RheinAhrCampus
Joseph-Rovan-Allee 2
53424 Remagen

zurück zur Liste

"Digitale Arbeitstools"

- Dein neuer Werkzeugkasten: Digitale Arbeitstools besser verstehen und effektiver einsetzen -

Anmeldung erbeten bis 04.10.2022, 15.00 Uhr zum Anmeldeportal

Donnerstag, den 20.10.2022, 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Referent*innen
Zaina Grätsch & Christina Niedenbrück |Projektleitung, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Management und Innovation, Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen


Der Workshop verfolgt das Ziel, die Teilnehmer*innen durch eine gezielte Wissensvermittlung für die Auswahl und Nutzung individuell passender digitaler Arbeitstools zu sensibilisieren und zu qualifizieren. Dank dieser Kenntnisse gelingt es den Teilnehmer*innen digitale Arbeitstools effektiver zu nutzen und eine effiziente Arbeitsgestaltung zu fördern. Zusätzlich ergibt sich eine Plattform für einen Austausch zwischen den Teilnehmenden.

Das Workshopangebot wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung und über den ESF+ kofinanziert.

Zielgruppe
Beschäftigte der Hochschule Koblenz, die im Rahmen ihrer Aufgaben digitale Arbeitstools bereits nutzen oder zukünftig nutzen möchten

Inhalte
•    In welchen Arbeitssituationen helfen die richtigen digitalen Arbeitstools weiter?

•    Welche persönlichen Verbesserungspotentiale (bspw. Vermeidung gesundheitlicher Belastungen) und Nachhaltigkeitsziele können dadurch erreicht werden?

•    Anhand welcher Kriterien können die individuell passenden digitalen Arbeitstools ausgewählt werden?

•    Vermittlung von Informationen und Impulsen zu unterschiedlichen Arten digitaler Arbeitstools:
-    Videokonferenz-/Kommunikationstools
-    Kollaborationstools
-    Projektplanung und Organisation
-    Wissensmanagement

Methoden
Theorieinputs, Praxisbeispiele, Erstellung einer individuellen Value Proposition Canvas

Gruppengröße
20 Personen


Anmeldung erbeten bis 04.10.2022, 15:00 Uhr zum Anmeldeportal
Ausschreibungstext zum Download