Pressebereich Veranstaltungen

10.10.2019
17:00 bis 19:00 Uhr
Raum C 125
RheinAhrCampus
Joseph-Rovan-Allee 2
53424 Remagen

zurück zur Liste

Die Rolle der Statistik in der Arzneimittelzulassung

Vortrag im Rahmen der „Kleinen Fächer-Wochen“

 

Im Rahmen der „Kleinen Fächer-Wochen“ präsentiert die Hochschule Koblenz eine Ringvorlesung, in der Biomathematikerinnen und Biomathematiker aus ihrem spannenden Arbeitsalltag berichten und damit die Perspektiven des einzigartigen Studiengangs Biomathematik beleuchten.

Den Auftakt macht der Vortrag " Die Rolle der Statistik in der Arzneimittelzulassung " von PD Dr. Norbert Benda des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).

Der Vortrag erläutert die biostatistische Bewertung klinischer Studien zur Erlangung einer Marktzulassung in der Europäischen Union an Hand spezifischer statistischer Themen. Wichtige statistische Probleme in der Arzneimittelzulassung beziehen sich z.B. auf die statistische Versuchsplanung, das multiple Testen und adaptive Designs, die Behandlung fehlender Werte und die Definition der sogenannten Estimands. Der Vortrag umreißt die regulatorischen Anforderungen an das Studiendesign und die statistische Auswertung, zeigt statistische Mängel und deren Bewertung auf und gibt damit einen Einblick in die Arbeitsweise eines statistischen Assessors einer Zulassungsbehörde.

Veranstaltungsdetails
10. Oktober 2019 — 17:00 Uhr — Raum C125
RheinAhrCampus — Joseph-Rovan-Allee 2 — 53424
Remagen Die Veranstaltung ist für alle Interessierten kostenlos.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Weitere Informationen zu den "Kleinen-Fächer-Wochen" und dem Studiengang auf der Seite des Studiengangs Biomathe.