Aktuelles Weltfrauentag am 8. März und 100 Jahre Frauenwahlrecht im Jahr 2019

  • woman and text every day is march 8

    Foto: Colourbox

Der jedes Jahr am 08. März begangene Weltfrauentag hat seinen Ursprung in den weltweit stattfindenden Kundgebungen für die Einführung des Frauenwahlrechts im Jahr 1911.

Am 19. Januar 1919 durften Frauen in Deutschland erstmals reichsweit wählen gehen sowie auch selbst gewählt werden.

Die Vorkämpferinnen, auf die die Einführung des Wahlrechts für Frauen sowie auch die Einführung des Weltfrauentages zurückzuführen ist, kämpften für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am gesellschaftlichen Leben. Einige Forderungen von damals sind heute erfüllt. Dennoch besteht auch im Jahr 2019 ein Ungleichgewicht zu Lasten der Frauenrechte weltweit.

Alle Schritte hin zu einer Gleichberechtigung wurden von Frauenbewegungen hart erkämpft. Auch im Jahr 2019 ist es unerlässlich, weiter dafür einzustehen, dass Frauen und Männern die gleichen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten zuteilwerden.

Der Weltfrauentag am 8. März ist weiterhin ein Tag, an dem daran erinnert wird, dass die Rechte von Frauen in vielen Ländern und in vielen Kontexten noch nicht vollständig verwirklicht sind.