Aktuelles "Sieh her, du hast Recht"

Koblenz - Höhr-Grenzhausen - RemagenKoblenz, 09.06.2000Nr. 17/PG FH-Studentin entwickelte Info-Broschüre für KinderSeitdem das neue Kindschaftsrecht am 1. Juli 1998 in Kraft getreten ist, haben sich Fachleute zur Aufgabe gemacht, Konzepte zu entwickeln, um die gesetzlich gestärkten Rechte des Kindes in der Praxis umzusetzen. Dieser Thematik sind inzwischen viele Fachtagungen und Artikel in Fachzeitschriften gewidmet worden. Woher wissen aber nun die Kinder selbst über ihre Rechte bzw. wissen sie überhaupt etwas darüber? Wie können Kinder altersgemäß über ihre im Kindschaftsrecht gesetzlich verankerten Beteiligungs- und Selbstbestimmungsrechte informiert werden?

Koblenz - Höhr-Grenzhausen - RemagenKoblenz, 09.06.2000Nr. 17/PG FH-Studentin entwickelte Info-Broschüre für KinderSeitdem das neue Kindschaftsrecht am 1. Juli 1998 in Kraft getreten ist, haben sich Fachleute zur Aufgabe gemacht, Konzepte zu entwickeln, um die gesetzlich gestärkten Rechte des Kindes in der Praxis umzusetzen. Dieser Thematik sind inzwischen viele Fachtagungen und Artikel in Fachzeitschriften gewidmet worden. Woher wissen aber nun die Kinder selbst über ihre Rechte bzw. wissen sie überhaupt etwas darüber? Wie können Kinder altersgemäß über ihre im Kindschaftsrecht gesetzlich verankerten Beteiligungs- und Selbstbestimmungsrechte informiert werden?

Diesen Fragen ist Sandra Löcher - Studentin der Sozialarbeit im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Koblenz - in ihrer Diplomarbeit nachgegangen. Unter Anleitung von Prof. Dr. Traudl Füchsle-Voigt und Dipl.-Sozialarbeiterin Heike Strohe führte Sandra Löcher zunächst eine schriftliche Befragung in mehreren Schulklassen der Region durch, um einen Überblick darüber zu erhalten, über welches Wissen Kinder bezüglich ihrer Rechte im Kindschaftsrecht verfügen.


Das Ergebnis entsprach den Vermutungen: Der Anteil der Kinder, die hierüber Kenntnisse besitzen, ist äußerst gering. Der Wunsch, darüber mehr zu erfahren, dagegen äußerst groß.


Diese Tatsache gab schließlich den Ausschlag für die Entwicklung einer bunt gestalteten Broschüre, die in kindgerechter Form über die Rechte der Kinder informiert. Geeignet ist die Broschüre "Sieh her, du hast Recht" vor allem auch für den Schulunterricht. Denn bereits hier - da sind sich Sandra Löcher und ihre Betreuerinnen einig - kann der erste Schritt getan werden, um die nunmehr gesetzlich verankerte Subjektstellung des Kindes zu realisieren.


Die Informationsbroschüre wird beim Tag der offenen Tür der Fachhochschule Koblenz am Samstag, 17. Juni, am Informationsstand des Fachbereichs Sozialwesen der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

belogin