Aktuelles Kreative Köpfe und gute Ideen in Rheinland-Pfalz gesucht – Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz startet in die 9. Runde

  • Nachwuchserfinder wurden für die Gyro-Tasse ausgezeichnet. Von links: Milan Unterfenger und Felix Kirchberg (in Vertretung für die an der Preisverleihung leider verhinderte Sophia Wagner). Foto: Nicole Bouillon Fotografie

KOBLENZ. „Das Wichtigste ist, dass man als Erster eine Idee hat und sie mit Leidenschaft umsetzt.“ Nach dieser Philosophie von Luciano Benetton werden auch dieses Jahr wieder innovative und geistreiche Ideen im Rahmen der Gründungsinitiative Rheinland-Pfalz beim Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz gesucht. Startschuss der Bewerbungsphase für die Ideeneinreichung ist der 12. November 2018. Bis zum 28. Februar 2019 dreht sich dann alles um kreative und innovative Ideen, die jeder einfallsreiche Rheinland-Pfälzer, unabhängig vom Alter und beruflichen Status, einreichen kann. Die drei besten Ideen werden von einer Fachjury ausgewählt und mit Geld- und Sachpreisen prämiert. So bekommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance, ihre Idee zu entfalten und mit Hilfe von finanziellen Mitteln sowie Coaching- und Beratungsleistungen der Netzwerkpartner zu verwirklichen.

Das Ziel des Ideenwettbewerbs ist es, innovative Geschäftsideen und Neugründungen in Rheinland-Pfalz aufzuspüren und zu unterstützen. Eine der Erfolgsstorys in diesem Jahr war die Entwicklung der Gyro-Tasse, die mit dem Nachwuchssonderpreis ausgezeichnet wurde. Mithilfe dieser Erfindung können Menschen mit Parkinson trinken, ohne dabei Flüssigkeit zu verschütten. Der Erfolg gibt den beiden Schülern Milan Unterfenger und Sophia Wagner recht, denn im Oktober erreichte diese Idee in der RTL-Show „Hol dir die Kohle – 5.000 € für deine Idee“ den verdienten ersten Platz. Das ist ein weiteres eindrucksvolles Beispiel dafür, dass das Projekt der Hochschule Koblenz durch die zahlreichen Kooperationen einen besonderen Mehrwert schafft, die Gründungskultur in Rheinland-Pfalz stärkt und die Hochschule als Schnittstelle für Innovationen positioniert.

Nähere Informationen zum Ideenwettbewerb sowie die Teilnahmebedingungen und das Online Anmeldeformular sind unter www.ideenwettbewerb-rlp.de abrufbar.