Aktuelles Kreative Köpfe und gute Ideen gesucht – Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz in die 12. Runde gestartet

Auch in diesem besonderen Jahr 2021 werden innovative und geistreiche Ideen beim Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz gesucht. Jede Rheinland-Pfälzerin und jeder Rheinland-Pfälzer kann, unabhängig vom Alter und beruflichen Status, seine kreative wie innovative Idee bis zum 28. Februar 2022 einreichen. Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance haben, ihre Ideen zu entfalten, werden von einer Fachjury die besten drei Ideen ausgewählt und mit Geld- wie auch Sachpreisen prämiert. Neben Geld- und Sachpreisen werden die Gewinner mittels Businessplanerstellung, Coaching- und Beratungsleistung der Netzwerkpartner unterstützt.

  • Die TACBAG spart Platz und Gewicht, kann vielseitig genutzt werden und ist für die Einsatzkräfte sofort einsetzbar. (Fotos: TACBAG)

Das Ziel des Ideenwettbewerbs ist es, innovative Geschäftsideen und Neugründungen frühzeitig in Rheinland-Pfalz aufzuspüren und gezielt zu unterstützen. Erfolgreich daran teilgenommen hat beispielsweise das Unternehmen TACBAG, welches ein wegweisendes Schlauchmanagementsystem für die Feuerwehr entwickelt hat. Durch den 1. Platz bei der regionalen Ausgabe des Ideenwettbewerbs 2019 in Kaiserslautern und den 2. Platz auf Landesebene erhielt das Team ein Preisgeld von insgesamt 1750 Euro. Zudem nutze das Unternehmen das gute Ergebnis, um sich professionell beraten zu lassen und zahlreiche neue Kontakte zu knüpfen. „Der Ideenwettbewerb war und ist eine schöne Gelegenheit, seine Ideen einer Jury vorzustellen, sodass man viel Feedback erhält und wichtige Ansätze erfährt“, betont Aron Geisel, ein Mitbegründer der Firma TACBAG. Weitere Details zur innovativen Idee finden sich unter http://www.tacbag.de.

Nähere Informationen zum Ideenwettbewerb sowie die Teilnahmebedingungen und das Online-Anmeldeformular sind unter www.ideenwettbewerb-rlp.de abrufbar.