Aktuelles Ideenreiches Rheinland-Pfalz: Preisträgerinnen und Preisträger des „Ideenwettbewerb RLP“ stehen fest

  • Foto: Nicole Bouillon Fotografie

KOBLENZ. Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzern die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren. Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger stehen nun fest: Aus zahlreichen Ideenskizzen hat die kompetente Fachjury, bestehend aus unabhängigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, die drei besten Ideen ausgewählt. Darüber hinaus werden dieses Jahr erneut die Regionalpreise Kaiserslautern, Koblenz, Mainz und Trier ausgelobt. Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 28. Mai 2019, um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Industrie- und Handelskammer Koblenz, Schlossstraße 2, in 56068 Koblenz statt. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Dr. Volker Wissing, Rheinland-Pfälzischer Landesminister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Koblenz und Prof. Dr. Dietrich Holz, Vizepräsident für Forschung der Hochschule Koblenz, werden die Veranstaltung eröffnen. Im Anschluss an die Preisverleihung findet eine Poster- und Prototypenausstellung der Ideen von den Preisträgerinnen und Preisträgern statt.

Der Ideenwettbewerb verfolgt das Ziel, innovative Geschäftsideen und Neugründungen in Rheinland-Pfalz aufzuspüren und zu unterstützen. Seit seiner Entstehung an der Hochschule Koblenz im Jahr 2009 steigen die Resonanz, das Interesse und die Qualität im Zusammenspiel mit der persönlichen Kreativität der Ideengeberinnen und Ideengeber stetig an. Nähere Informationen zum Ideenwettbewerb sind unter www.ideenwettbewerb-rlp.de und auf www.facebook.com/IdeenwettbewerbRLP abrufbar. Um Anmeldung zur Preisverleihung wird bis zum 20. Mai 2019 per E-Mail unter info gebeten.