Aktuelles Die ersten Studierenden im dualen Studiengang „Business Administration – Steuern dual“ haben ihre Ausbildung abgeschlossen

Seit dem Sommersemester 2018 bietet der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz den dualen Bachelorstudiengang „Business Administration – Steuern Dual“. Dieser verbindet ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Steuern sowie eine Ausbildung als Steuerfachangestellte. Nun haben alle sieben Studierenden des ersten Jahrgangs ihre Abschlussprüfung zu Steuerfachangestellten erfolgreich absolviert und damit den ersten Teil des dualen Studiums, ihre Ausbildung in einer Steuerberatungskanzlei, beendet. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ergänzen.

  • Foto von links: Prof. Dr. Jürgen Mertes, StB Andrea Fritsch, Isabell Reulen, Prof. Dr. Holger Philipps, Jonas Brüdern, Laura Perk, Prof. Dr. Arno Steudter, Marian Kilian (Hochschule Koblenz/Steudter)

Diesen ersten Meilenstein begingen die Studierenden in einer kleinen Feierstunde, die aufgrund der Corona-Bedingungen leider ohne Gäste und nur in kleinem Kreis außerhalb der Hochschule stattfinden konnte. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, vertreten durch den Prodekan, Wirtschaftsprüfer (WP) und Steuerberater (StB) Prof. Dr. Holger Philipps, den Studiengangsleiter Steuern Dual WP/StB Prof. Dr. Arno Steudter und WP/StB Prof. Dr. Jürgen Mertes gratulierten den Studierenden ganz herzlich. „Wir freuen uns sehr darüber, dass alle Studierenden trotz ihrer Doppelbelastungen der praktischen Arbeiten in den Kanzleien und des Studiums an der Hochschule diese Hürde schaffen konnten“, betonte Philipps. StB Andrea Fritsch vom Vorstand der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz überbrachte die Glückwünsche der Berufskammer aus Mainz.

Durch die Zusammenarbeit der Hochschule Koblenz mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz können die dual Studierenden ihre praktische Tätigkeit in einer Steuerberaterkanzlei mit ihrem betriebswirtschaftlichen Studium kombinieren. Nach einer vorgelagerten fünfmonatigen Praxisphase nehmen die Studierenden ab dem jährlichen Sommersemester an den Vorlesungen der Hochschule teil. Während der Vorlesungszeit arbeiten sie einen Tag pro Woche und in den Semesterferien sind die Studierenden durchgehend in der Kanzlei tätig. Weitere Infos zu diesem dualen Studienangebot sind unter www.hs-koblenz.de/steuern-dual abrufbar.