Beratung von Studieninteressierten

Stellenangebote der Hochschule

Projektmitarbeit Teilkoordination „Digitaler Fachbereich“ (m/w/d) in der Abteilung Qualität in Studium

Die Hochschule Koblenz (www.hs-koblenz.de) mit ihren Standorten in Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen bietet Lehre, Weiterbildung und angewandte Forschung mit einem umfangreichen Präsenz- und Fernstudienangebot an.

In der Abteilung Qualität in Studium und Lehre ist im Projekt „KuDiKo“ am Standort Koblenz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen für eine

Projektmitarbeit Teilkoordination „Digitaler Fachbereich“ (m/w/d)
bis Entgeltgruppe 13 TV-L / Vollzeit

Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Das Projekt „Kultur der Digitalität an der Hochschule Koblenz“ (KuDiKo) hat das Ziel, die Lehre auf ein nächstes Qualitätslevel zu heben, welches die Potentiale der digitalen Lehre optimal nutzt. Folglich werden Flexibilität und Individualität von Studium und Lehre verbessert, digitale Lehr- und Lernkompetenzen ausgebaut sowie technische Voraussetzungen geschaffen und in einem ganzheitlichen Ansatz in einer Kultur der Digitalität zusammengeführt.

Ihre Aufgaben:
•    Teilkoordination und Mitarbeit bei der Entwicklung, Erprobung und Evaluierung von Studienmodellen zur Flexibilisierung und Individualisierung von Studium und Lehre
•    Erarbeitung von Konzepten zur Nutzung und Integration der Digitalisierung auf Fachbereichsebene
•    Moderation des kontinuierlichen Austauschs zwischen zwei Pilotfachbereichen
•    prozessbegleitende Evaluierung der implementierten Konzepte sowie Analyse möglicher Anpassungserfordernisse
•    Überprüfung der Übertragbarkeit der erarbeiten Konzepte auf weitere Fachbereiche, Ableitung von Handlungsempfehlungen
•    Ergebnis- und Wissenstransfer in den hochschulweiten Diskurs und die Entwicklung der „Kultur der Digitalität“

Ihre Qualifikation / Sie bringen mit:
•    abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
•    Erfahrung in Hochschulprojekten und möglichst Kenntnisse und Erfahrungen der Organisation, Abläufe und Prozesse an Hochschulen oder wissenschaftlichen Einrichtungen
•    Erfahrung im Bereich Digitalisierung und digitale Lehre, Erfahrungen im Einsatz von KI in der Lehre wünschenswert
•    Erfahrung im Bereich der prozessbegleitenden Evaluierung
•    Fähigkeit zum vernetzten und strategischen Denken
•    selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, interdisziplinäre Kommunikations- und Beratungskompetenz
•    Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit  

Wir bieten:
•    Arbeit in einer modernen und vielfältigen Hochschule
•    diverse Angebote der Personalentwicklung zur beruflichen Qualifizierung
•    mobiles Arbeiten im Rahmen einer Dienstvereinbarung und der dienstlichen Erfordernisse

Die Hochschule Koblenz tritt für Diversität, Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Dr. Voß, zur Verfügung (voss(at)hs-koblenz.de).

Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.04.2024ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an kiehnel(at)hs-koblenz.de.


Einsatzort

Konrad-Zuse-Straße 1

 

56075 Koblenz

Zeitfenster
ab sofort (befristet)
Art der Ausschreibung
nicht-wissenschaftliche Beschäftigte
Kategorie / Fachrichtung
QSL

Zurück zur Liste
Stellenangebot herunterladen (PDF)

Hochschule Koblenz - Standort Koblenz

Alle Stellenangebote dieser Firma


Ansprechpartner

 

Für inhaltliche Fragen:

Abteilungsleiterin

Frau Dr. Voß

E-Mail: voss(at)hs-koblenz.de


Bei Fragen zur Bewerbung:

Frau Kiehnel

E-Mail: kiehnel(at)hs-koblenz.de