Beratung von Studieninteressierten

Stellenangebote der Hochschule

Professur für Bioinformatik mit Schwerpunkt KI in den Lebenswissenschaften

Die Hochschule Koblenz bietet als größte Hochschule in Rheinland-Pfalz eine vielseitige akademische Bildung in einer inspirierenden Lernumgebung und fördert anwendungsorientierte Forschung.

Im Fachbereich Mathematik und Technik ist am Standort Remagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:

Professur (w/m/d)
  für Bioinformatik mit Schwerpunkt KI in den Lebenswissenschaften

 (Bes.Gr. W 2)

Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Ihre Aufgaben

  • Vertretung der Lehre (in deutscher und englischer Sprache) in den Fachgebieten Bioinformatik und Künstliche Intelligenz und den Studiengängen Biomathematik, Applied Mathematics, Künstliche Intelligenz und Software Engineering.
  • Aufbau eines Forschungsprofils sowie nationale und internationale Forschungsaktivitäten inkl. Veröffentlichungen
  • Vernetzung mit den regionalen Stakeholdern (Unternehmen, Verbände etc.)
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
     

Ihr Profil:

  • Fachliche Expertise im Lehrgebiet Bioinformatik und Künstliche Intelligenz inklusive der methodischen Grundlagen
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, idealerweise Führungserfahrung
  • Begeisterung für die Zusammenarbeit mit jungen Menschen und deren Entwicklung
  • Offenheit für die Weiterentwicklung und Umsetzung innovativer Lehrkonzepte
  • Offenheit für die Übernahme von neuen Lehrinhalten im Rahmen der langfristigen, strategischen, ggfs. interdisziplinären Weiterentwicklung des Studienangebots
  • Hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Studierenden, Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeitenden
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. C1-Niveau)

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professuren ergeben sich aus § 49 des Hochschulgesetzes des Landes Rheinland-Pfalz (HochSchG).

Unser Angebot:

  • Ein attraktives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit zur eigenständigen Gestaltung und Weiterentwicklung des Fachgebiets
  • Begleitung begeisterungsfähiger junger Menschen auf ihrem akademischen Weg in die Berufswelt
  • Unterstützung bei der Konzeption moderner und innovativer Lehre
  • Anbindung an ein forschungsstarkes Kollegium
  • Ein über viele Jahre aufgebautes breites Netzwerk zu ausländischen Partnerhochschulen

Die Hochschule Koblenz tritt für Diversität, Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Die Hochschule Koblenz fördert Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, da eine Unterrepräsentanz im Bereich der Professuren an der Hochschule Koblenz vorliegt (§ 3 Abs. 8 Landesgleichstellungsgesetz RLP). Daher werden qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (mit Lebenslauf, Zeugnissen bzw. Nachweisen, Schriften- und Vortragsverzeichnis, Forschungsexposé, bisherige Lehrtätigkeit, ggfs. Nachweis der Schwerbehinderung)  bis zum 02.04.2024 in elektronischer Form an den Dekan des Fachbereiches Mathematik und Technik, Herrn Prof. Dr. Georg Ankerhold, unter: LINK (Registrierung erforderlich).


Einsatzort
53424 Remagen
Zeitfenster
ab sofort (unbefristet)
Art der Ausschreibung
Professur
Kategorie / Fachrichtung
Mathematik und Technik

Zurück zur Liste
Stellenangebot herunterladen (PDF) Online-Bewerbung

Hochschule Koblenz

Alle Stellenangebote dieser Firma


Ansprechpartner

 

Fragen zur Professur: Prof. Dr. Babette Dellen, dellen(at)hs-koblenz.de