Dozentin im Hörsaal

Stellenangebote der Hochschule

Tandemprofessur für Sustainable Business Development

Die Hochschule Koblenz (www.hs-koblenz.de) mit ihren Standorten in Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen bietet Lehre, Weiterbildung und angewandte Forschung mit einem umfangreichen Präsenz- und Fernstudienangebot an.
Dr. Eckel Animal Nutrition entwickelt, produziert und vermarktet innovative Futtermittelzusatzstoffe. Als eines der weltweit ersten Unternehmen der Branche hat Dr. Eckel das Tierwohl in den Fokus seines Handelns gestellt und entwickelt Produkte, die Tierernährung ressourcenschonender, klimafreundlicher und gesünder macht.

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften am RheinMoselCampus in Koblenz schreibt zum Wintersemester 2023/24 eine

 Tandemprofessur für „Sustainable Business Development”
 (privatrechtliches Arbeitsverhältnis / befristet auf drei Jahre)

aus. Die Anstellung erfolgt zu je 50% an der Hochschule Koblenz (Vergütung in Anlehnung an Besoldungsgruppe W1) sowie beim Kooperationspartner Dr. Eckel Animal Nutrition. Die Professur vertritt die Themenbereiche Nachhaltigkeit, (nachhaltige) Innovationen und Business Development in den mittelstandsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengängen. In der Praxis stehen insbesondere Fragestellungen zur Unternehmensentwicklung und -wachstum unter Nachhaltigkeits- und Innovationsaspekten im Vordergrund. Dabei spielt die Unterstützung der Verkaufsabteilung/Leitung in den Bereichen Markterschließung und Marktdurchdringung eine besondere Rolle.

Was erwartet Sie?
• Erwerb bzw. Erweiterung der Lehrerfahrung an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften
• Erwerb der dreijährigen außerhochschulischen Berufspraxis zur Qualifikation für eine Professur an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften
• Eine einzigartige Position zwischen Wissenschaft und Praxis
• Förderung durch ein flexibles und individuell strukturiertes Qualifizierungsprogramm  
• Unterstützung bei der Entwicklung neuer und auch digitaler Lehrformate
• Flache Hierarchien in einem werteorientierten Familienunternehmen
• Abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Handlungsfreiraum in zukunftssicherer Branche

Was erwarten wir?
• Promotion mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Agrarwirtschaft, u.Ä.)
• Erfahrung in Lehre und/oder Forschung in den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Innovation und/oder Business Development
• Bereitschaft zur fachlichen und didaktischen Weiterbildung und Entwicklung neuer Lehrinhalte
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Herausragende Kommunikationsfähigkeiten
• Spaß an der Veränderung und Entwicklung eines mittelständischen Geschäftsmodells

Eine hohe Qualität der Lehre und der unterstützenden Begleitung der Studierenden in ihren Lernprozessen ist uns ein wichtiges Anliegen. Dies beinhaltet die Bereitschaft zu Blended-Learning, Online Lehre und Lehrevaluation, die Durchführung von Lehre in deutscher und englischer Sprache und eine wöchentliche Anwesenheit, welche die qualifizierte Beratung und regelmäßigen Kontakt zu Studierenden sowie die Mitwirkung  an den Selbstverwaltungsgremien der Hochschule ermöglicht.
Von der Bewerberin und dem Bewerber wird erwartet, sich mit dem Leitbild und dem Qualitätskonzept der Hochschule einverstanden erklären zu können.

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professuren ergeben sich aus § 54 des Hochschulgesetzes des Landes Rheinland-Pfalz (HochSchG).

Die Hochschule Koblenz tritt für Diversität, Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Die Hochschule Koblenz fördert Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, da eine Unterrepräsentanz im Bereich der Professuren an der Hochschule Koblenz vorliegt (§ 3 Abs. 8 Landesgleichstellungsgesetz RLP). Daher werden qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.02.2023 in einer pdf-Datei per Email an Frau Annika Schmalebach (schmalebach(at)hs-koblenz.de). Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Alexandra Moritz (moritz(at)hs-koblenz.de).


Einsatzort
56075 Koblenz
Zeitfenster
ab 01.09.2023 (befristet)
Art der Ausschreibung
Professur
Kategorie / Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Zurück zur Liste
Stellenangebot herunterladen (PDF)

Hochschule Koblenz

Alle Stellenangebote dieser Firma


Ansprechpartner

 

Hochschule Koblenz

Konrad-Zuse-Straße 1

56075 Koblenz


Frau Prof. Dr. Alexandra Moritz

moritz(at)hs-koblenz.de

 

Zur Seite Familie und Hochschule
Zur externen Webseite des Studierendenwerk Koblenz
Zum Dokument (PDF) Weltoffene Hochschule
Zur Webseite Ökoprofit
Covid-19 Digital studieren
Zur Webseite Diversity im Studienalltag
Zur externen Webseite Hochschulallianz für den Mittelstand
Zur Webseite Stipendien
Logo Vielfalt gestalten
Zur Webseite Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Zur externen Webseite Gesundheitsregion