Aktuelles 2014

ACHTUNG: Sie befinen sich auf unseren alten Seiten.

Folgen Sie diesem Link zu den neuen Seiten des ISS!

 27/11/2014

Matthias Abel in den Aufsichtrat des 1. FCK gewählt

Das ISS gratuliert unserem MBA-Studenten Mathias Abel zur Wahl in den Aussichtsrat des FC Kaiserslautern.

Der ehemalige Fußballprofi (u.a. FCK, Schalke 04, HSV Hamburg) wurde mit 633 Stimmen in den Rat gewählt. Gemeinsam mit Dieter Rombach (571 Stimmen), Gerhard Theis (506 Stimmen), Ottmar Frenger (490 Stimmen) und Nikolai Riesenkampff (734 Stimmen) bildet er in den kommenden drei Jahren den Aufsichtsrat der „Roten Teufel“.

 21/11/2014

Freunde der FIFA?!?

Prof. Lutz Thieme im WALLSTREET JOURNAL über die FIFA und ihre Sponsoringpartner...

 

Hier zum Artikel des Wallstreet Journals.

Projektleiter: Prof. Dr. Lutz Thieme

 18/11/2014

Sponsoring der Zukunft

Das ISS mit Prof. Dr. Lutz Thieme und seinem Team präsentiert den neuen Trendsportarten-Index. Ganz oben dabei Bossaball, Sepak Takrow und Tough Mudder. Mehr auf S.64 im HORIZONT Sport Business.

 

Hier zum Artikel der HORIZONT Sport Business.

Projektleiter: Prof. Dr. Lutz Thieme

  • Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz (ISS), DFB Schiedsrichterin Marija Kurtes (ISS), Nationalspielerin Celia Sasic, VDV Geschäftsführer Ulf Baranowsky

 20/10/2014

Neue Tendenzstudie zum Karrireverlauf von Profifußballern

In einer Tendenzstudie haben das ISS-Institut für Sportmanagement und sportmedizinische Technik der Hochschule Koblenz unter Federführung von Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz und die VDV jetzt die Karriereverläufe von Fußballprofis auf und neben dem Platz untersucht. Zentrale Ergebnisse: Nur wenige Spieler können sich über längere Zeit im Profifußball etablieren und viele Ex-Profis haben Probleme beim Übergang in die nachfußballerische Berufslaufbahn.

 

Schauen Sie sich hier die Ergebnisse der Studie an.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 01/10/2014

Social Physics

Es werden die Aktivitäten von Menschen gemessen, deren soziale Interaktion und Ideendurchsetzung zur Förderung der baulichen Begebenheiten und es individuellen Raumes. Darauf aufbauend sollen Verknüpfungen zur kommunalen Sportentwicklung abgeleitet werden. 

Projektleiter: Prof. Dr. Luth Thieme

 

 

 01/10/2014

Kommunale Sportentwicklung/Sportstätten Deutscher Ruderverband

Das ISS prüft für den Deutschen Ruderverband, welche Sportstätten zum Umbau für Olympia geeignet sind.

Projektleiter: Friedhelm Lange, Lehrbeauftragter REPUCOM Deutschland

 

 

 01/10/2014

Organisationsentwicklung Bonner SC

Der Bonner SC möchte sich für die Zukunft besser aufstellen. Das ISS untersucht die IST-Situation des Vereins und erarbeitet aufbauend eine Strategie zur Organisationsentwicklung für den Verein.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 

 

 01/10/2014

Organisationsentwicklung MSV Duisburg

Der Dritligist MSV Duisburg möchte sich für die Zukunft besser aufstellen. Das ISS untersucht die IST-Situation des Vereins und erarbeitet aufbauend eine Strategie zur Organisationsentwicklung für den Verein.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 

 

 01/10/2014

Organisationsentwicklung Basketballprojekt ASV Base Camp

Das ASV Base Camp in Köln ist ein neues Basketballprojekt mit dem Ziel, wieder hochklassigen Basketball in die Domstadt zu bringen. Das ISS berät die Initiatoren beim Aufbau von Strukturen und der Entwicklung von Prozessen der neuen Sportorganisation.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 

 

 01/10/2014

Sportmarketing TBB Trier

Der Basketballbundesligist möchte die Entwicklung außerhalb des Kernmarktes vorantrieben und das Einzugsgebiet erweitern. Das ISS führt eine Markenkonzeptionierung durch.

Projektleiter: Markus Klepzig, M. A.

 

 

 01/10/2014

Organisationsentwicklung Rollstuhlbasketball bei den RBC 99ers Köln

Das ISS berät die Rollstuhlbasketballer der RBC 99er bei der Suche nach finanziellen Förderungsalternativen. Insbesondere die Möglichkeiten von EU Förderungen werden dabei betrachtet.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 

 

 19/07/2014

DSMI 2014 - Es geht bergauf

Zum mittlerweile neunten Mal wurde der Deutsche Sport-Marketing Index vom ISS in Zusammenarbeit mit Deloitte erhoben. Nach dem deutlichen Rückgang im letzten Jahr, blickt die Sportbranche wieder optimistischer in die Zukunft. Den ganzen Bericht finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.

Schauen Sie sich hier die Ergebnisse der letzten Jahre an.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 05/05/2014

Jens Hegeler im MBA Sportmanagement

Jens Hegeler, Fußballprofi bei Hertha BSC Berlin, ist seit 2012 eingeschriebener Student im MBA-Sportmanagement am RheinAhrCampus in Remagen. Der Kölner Stadtanzeiger hat in einem Potrait über den Profi und Studenten berichtet.

Zum Bericht

Zum MBA-Sportmanagement

 05/06/2014

Controlling im Sport Neues Vereinkennzahlensystem vorgestellt

Das Institut für Sportmanagement und Sportmedizinische Technik am RheinAhrCampus Remagen, einem Standort der Hochschule Koblenz, hat sein neues online Kennzahlensystem zur strategischen Vereinsführung freigeschaltet. Es steht nunmehr interessierten Sportvereinen zur kostenfreien Nutzung offen.

Grundlage des neuen Systems ist das bereits vorhandene Kennzahlensystem für Großsportvereine aus dem Jahre 2005, welches auf Grund der gesammelten Nutzungs- und Anwendungserfahrungen optimiert wurde. Neben einer modularen Kennzahlenauswahl nach Vereinsgröße und Problemstellungen, wurden neue Kennzahlen entwickelt und die Datenerfassung vereinfacht.

Als Projektpartner konnte bereits die Arbeitsgemeinschaft größerer deutscher Sportvereine (Freiburger Kreis) gewonnen werden. Diese setzt das Controlling-Instrument bereits bei seinen Mitgliedsvereinen ein. Das Kennzahlensystem gibt wertvolle Hinweise auf Stärken und Defizite im Gesamtverein sowie auf Abteilungsebene und dient als Hilfsinstrument zur zielgerichteten strategischen Vereinssteuerung. Neben der inneren Sicht, ist ein Benchmarking zur Standortbestimmung des eigenen Vereins zu anonymen Kennzahlenwerten anderer Vereine möglich.

Das online Tool sowie weitere Informationen zur Registrierung, eine Gebrauchsanleitung und ein vereinfachter Schnelleinstieg sind unter www.vereinskennzahlen.de zu finden.

 

Projektleiter: Markus Klepzig, M. A.

 

 

 01/03/2014

Organisationsentwicklung Leitfaden für die Special Olympics

Die Special Olympics sind die Spiele der Menschen mit geistiger Behinderung. Das ISS erstellt einen Leitfaden für die zukünftige Ausschilderung der Wettkampfstätten. Was muss eine Stadt bei der Beschilderung beachten, welche Besonderheiten gibt es.

Projektleiter: Gastdozent Friedhelm Lange

 

 

 01/03/2014

Marktforschung Berufssituation der Profifußballer

Der VDV ist die Gewerkschaft der Vertragsfußballer in Deutschland. Aufbauend auf eine Studie aus dem Jahr 2010, untersucht das ISS die Ausbildungs- und Berufssituation von ehemaligen und aktuellen Profifußballern in Deutschland.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 

 

 01/03/2014

Kommunale Sportentwicklung Outdoorfitnessparks in Paderborn

Die Stadt Paderborn möchte wissen, welche Kriterien an einen funktionierenden Outdoorfitnesspark angesetzt werden. Ist es sinnvoll neben einem bestehenden Park noch einen zweiten Park zu bauen?

Projektleiter: Sebastian Schneider, MBA

 

 

 01/03/2014

Sportmarketing Markenentwicklung für den FLVW

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen ist ein Deutschland einmalig durch seine Verbindung von zwei Sportarten. Das ISS untersucht die Marke FLVW auf regionaler Ebene. Wie wird der Verband von seinen Vereinen und Mitgliedern gesehen.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

 

 

 15/01/2014

Sportmarketing Markenentwicklung für UNION Berlin

Der Zweitligaverein UNION Berlin möchte sich für die Zukunft aufstellen. Das ISS optimiert in Zusammenarbeit mit REPUCOM Deutschland die Marke UNION mit Hilfe von Zuschauer- und Passantenbefragungen am Spieltag und in Berlin.

Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz