Für Studierende Vorbereitung für den Jobeinstieg

Unsere Angebote zur intensiven Vorbereitung auf den Berufseinstieg (Seminare, Workshops, Trainings und Coachings) 2017

 

Bei allen folgenden Angeboten ist eine Anmeldung per E-mail erforderlich, bei begrenzter Teilnehmerzahl erfolgt die Aufnahme entsprechend der Anmeldungseingänge. 

Kostenloses Bewerbungsbild-Shooting - AUSGEBUCHT

Montag, 13.03.2017 von 13 - 18 Uhr am RheinAhrCampus in Remagen und
Dienstag, 14.03.2017 von 13 - 18 Uhr am RheinMoselCampus in Koblenz

Für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein professionelles Bewerbungsfoto unerlässlich. Im Rahmen der Vorbereitungsreihe zu Praxis@Campus bieten wir Ihnen zusammen mit einer professionellen Fotografin ein kostenloses Bewerbungsbild-Shooting an.

Sie erhalten wenige Tage nach dem Termin:

  • 1 selbst auswähltes Bild in zwei Auflösungen auf CD
  • 1 Bild im Format 7x10 cm als Ausdruck

Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 20 Personen beschränkt.

Die erforderliche vorherige Anmeldung richten Sie bitte unter Angabe des gewünschten Campus und eines möglichen Zeitfensters
bis zum 08. März an per Mail an Martina Meid-Alfter, meid-alfter

Angebote der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG zur Vorbereitung auf die Firmenkontaktmesse Praxis@Campus 2017 am RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz

Referent: Thorsten Dormann
Anmeldung bis zum 10.03.2017 per Mail bei Nicole Appel: appel

1.  Workshop: "Assessment Center Training"
Dienstag, 21.03.2017 von 10:00-14:00 Uhr; RheinAhrCampus Remagen, Raum D208

Inhalte:

  •  Assessment Center vs. Vorstellungsgespräche
  •  Wichtige Beobachtungskriterien
  •  Tipps zum optimalen Verhalten
  •  4 Original Übungen
  •  Strukturiertes Feedback

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.


2.  Seminar: "Richtig vorbereitet zu Praxis@Campus 2017"

Donnerstag, 23.03.2017 von 10:00-14:00 Uhr; RheinAhrCampus Remagen, Raum D208

Inhalte:

  •  Den Traumjob suchen und finden
  •  Vorbereitung ist die halbe Miete
  •  Den Messetag richtig planen
  •  Das passende Outfit
  •  Fehler als Messebesucher vermeiden
  •  Nur wer fragt gewinnt
  •  Wie präsentiere ich mich richtig
  •  Das Gespräch am Messestand
  •  Aussagekräftige Unterlagen

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt.

3. Seminar: "Rhetorik und Präsentation“
Donnerstag, 16.03.2017 von 10:00-14:00 Uhr; RheinAhrCampus Remagen, Raum D208

  • Das A und O - die Vorbereitung
  • Strukturalisten gefragt - die Gliederung
  • Argumentationssicherheit gewinnen
  • Übung: Selbstpräsentation
  • Der Ton macht die Musik - Sprechstile
  • Erfolgreiche Kommunikation in Konfliktsituationen
  • Was tun bei Lampenfieber?

4.  Beratung: "Individuelle Bewerbungsberatung/Bewerbungsmappencheck"
Dienstag, 28.03.2017 und
Donnerstag, 30.03.2017 von 10:00-17:00 Uhr; RheinAhrCampus Remagen, Raum D208

Inhalte:

  •  Die Bewerbungsmappe „der magische Türöffner“
  •  Aussagekräftiger Lebenslauf (Umfang, Gewichtung, Inhalt)
  •  Überzeugendes Anschreiben
  •  Wichtige Unterlagen
  •  Professionelles Foto

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 11 Personen begrenzt.

Anbebote der Firma Brunel zur Vorbereitung auf die Firmenkontaktmesse Praxis@Campus 2017 am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz

Workshop: "Selbstpräsentation/Persönlichkeitsanalyse"
Mittwoch, 15.03.2017 von 09:30 - 13:30 Uhr, RheinMoselCampus Koblenz, Raum HU19

Ob im Vorstellungsgespräch, am ersten Tag im neuen Job oder beim Small-Talk mit Kollegen und Vorgesetzten - es gibt unzählige Situationen, in denen Sie sich selbst präsentieren. Ziel des Workshops ist es, sich selbst und die eigene Präsenz besser kennenzulernen, um selbstsicher und überzeugend aufzutreten. Die Teilnehmer beschäftigen sich in der Hauptsache mit den Themen Körpersprache, nonverbale Kommunikation und persönliche Wirkung.

Anmeldung bis zum 10.03.2017 per Mail an: appel

 

Workshop: "Deine Xing-Strategie"
Donnerstag, 23.03.2017 von 13:30 - 17:30 Uhr, RheinMoselCampus Koblenz, Raum A239 (Senatsraum)

Im Workshop bekommen die Teilnehmer einen Überblick, wie sie mit einfachen Maßnahmen ihr XING-Profil gestalten oder optimieren können. Anhand von Beispielen werden die Funktionen der Plattform erläutert.

  • XING-Grundlagen
  • Dein XING-Profil
  • Dein XING-Portfolio
  • Dein XING-Netzwerk
  • Tipps & Tricks im Arbeitsalltag mit XING

Anmeldung bis zum 10.03.2017 per Mail an: appel

Assessment Center – Training (auf Englisch)

Montag, 27.03.2017, 09.00-12.00 Uhr, RheinMoselCampus Koblenz, Raum A239 (Senatsraum) 

Ellen Rana leitet das Centre for Communication Studies an der Hochschule Koblenz und in dieser Funktion ist sie für das Fremdsprachenangebot an der Bildungseinrichtung zuständig. Außerdem ist sie Expertin auf dem Fachgebiet Business English und Intercultural Management.

Als Vorbereitung auf die Messe bietet sie ausländischen und deutschen Studierenden ein Beratungstraining für Assessment Center (AC) an. In diesem Rahmen gibt sie wertvolle Hinweise zu beliebten Elementen in einem AC in Deutschland und ergänzt diese durch ihre persönliche internationale Arbeitserfahrung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Studierende begrenzt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 15.03.2017 per Mail bei CCS an.

Kostenloses Coaching - englischsprachige Bewerbung

Freitag, 31.03.2017, 10:00 - 13:15 Uhr am RheinAhrCampus Remagen, Raum A007

Im Kontext der Messe bietet Jens Andreas Faulstich aus dem Bereich Sprachen/Internationales ein kostenloses Coaching zur gezielten Optimierung vorab erstellter englischsprachiger Bewerbungsunterlagen für Studierende an. Die Beratung umfasst in erster Linie ein detailliertes und individuelles Feedback zu den eingereichten Unterlagen - mit Überarbeitungs- und Korrekturvorschlägen sowie mit Hinweisen zu Bewerbungsstrategien in den angegebenen Zielregionen.

Achtung: Die Einzeltermine werden nach Eingang der E-Mail-Anmeldung vergeben. Bitte reichen Sie im Zuge der Anmeldung die erste Version Ihrer Unterlagen zur Vorprüfung ein, damit der Beratungstermin optimal genutzt werden kann. 

Anmeldung bis zum 29.03.2017 (und auch Vorab-Fragen bzgl. der zu erstellenden Erstversionen) telefonisch bzw. per E-Mail bei: faulstich

Workshop "German Labour Market"

Dienstag, 28.03.2017 von 10:00 - 12:00 Uhr, RheinMoselCampus Koblenz, Raum J022 (FB WiWi)

Der Workshop richtet sich an alle internationalen Studierenden der Hochschule Koblenz. Die Studierenden werden über Ihre Möglichkeiten informiert, auf dem deutschen Arbeitsmarkt während und auch nach ihrem Studium zu arbeiten.

Von der IHK werden Louisa Krekel und Philipp Nüßlein die Unterstützungsangebote des Welcome Center der Industrie- und Handelskammer Koblenz für internationale Studierende präsentieren. Das Angebot umfasst u. a. Check der Bewerbungsmappen und Beratung zur betrieblichen Integration.

Die Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen wird vertreten durch Rolf Müller und Monika Müsch, die einen Überblick über Entwicklungen und Perspektiven des Arbeitsmarktes der Region geben werden. Zudem werden sie die Möglichkeiten eines Jobeinstiegs für internationale Studierende in den deutschen Arbeitsmarkt hervorheben und darstellen, wie die Agentur für Arbeit Personen, die eine Arbeitsstelle suchen, an Betriebe vermittelt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Studierende begrenzt. Anmeldung bis zum 21.03.2017 per Mail bei Nicole Appel: appel

Angebote des Gleichstellungsbüros (ProFiM – Mehr Frauen in MINT)

1. „Bewerben heißt für sich werben!" – Bewerbungsberatung für Berufseinsteigerinnen

  • wann? - Dienstag, 14.03.2017
  • wo? – RheinMoselCampus Koblenz,  Raum KU20
  • wie lange? – 10:00 bis 17:00 Uhr, jeweils 30 Minuten pro Studentin, (13:00 bis 14:00 Uhr Mittagspause)
  • von wem?  - Julia Willers
  • für wen? / Zielgruppe? – Studentinnen und Absolventinnen (mit Fokus auf MINT-Studentinnen)
  • Inhalte? – siehe unten

Das Ende des Studiums steht vor der Tür? Sie sind auf der Suche nach passenden Stellen für den Berufseinstieg? Sie benötigen Tipps und Formulierungshilfen für das Erstellen eines Anschreibens oder eines Lebenslaufes? Sie möchten wissen, wie eine Bewerbung in der IT- oder Technikbranche aussehen sollte?

In Einzelberatungen (30 Minuten) besprechen wir Ihre Fragen oder arbeiten gemeinsam an konkreten Textelementen Ihrer Bewerbung. Bitte bringen Sie eine aktuelle Stellenausschreibung sowie Ihre Bewerbungsunterlagen mit.

Das Angebot richtet sich an Studentinnen der Hochschule Koblenz.

Anmeldungen (12 Plätze insgesamt) bis zum 08.03.2017 bei Julia Willers, E-Mail: willers

 

2. Vortrag: „Familie und Technik!"

Vereinbarkeit von Familie und Beruf? So geht es bei der CompuGroup Medical SE in Koblenz“

  • wann? – Mittwoch, 15.03.2017
  • wo? – RheinMoselCampus Koblenz, Raum PAV01
  • wie lange? – 10:30 - 11.15 Uhr (eine Stunde maximal)
  • von wem? – Uwe J. Stamm – Chief Human Resources Officer CGM
  • für wen? / Zielgruppe? – Studentinnen und Studenten der Hochschule (mit Fokus auf MINT-Studierende)
  • Inhalte? – siehe unten

Der Einstieg in den Beruf ist mit vielen Fragen verbunden. Für immer mehr Menschen spielt eine wesentliche Rolle, wie sie ihr Arbeitsleben z.B. mit dem Wunsch nach Gründung einer Familie verknüpfen und langfristig beiden Welten gerecht werden können. Immer mehr Unternehmen versuchen Antworten darauf zu geben und stellen sich auf die sich wandelnden Vorstellungen der Bewerberinnen und Bewerber sowie ihrer Mitarbeiterschaft ein. Wie so etwas in der Praxis aussehen kann, zeigt Ihnen Herr Uwe J. Stamm, Chief Human Resources Officer der Firma CompuGroup Medical aus Koblenz. Der Personalchef des von der Agentur für Arbeit als "Zukunftsunternehmen des Jahres" ausgezeichneten Softwarekonzerns bietet Ihnen einen direkten Einblick in die gelebte Familien- und Personalpolitik des Unternehmens und steht Ihnen anschließend für offene Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

3. Vortrag: „Positionierung von Frauen in Männerteams“

  • wann? – Mittwoch, 22.03.2017
  • wo? – RheinMoselCampus Koblenz, Raum KU28
  • wie lange? – 11:00 - 12:30 Uhr 
  • von wem? – Frau Diana Ochs
  • für wen? / Zielgruppe? – Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer
  • Inhalte? – siehe unten

Frauen in den MINT-Berufen haben besondere Chancen: sie sind zunehmend gefragt, da Ihnen eine hohe Fach- und Sozialkompetenz zugesprochen wird. Viele - gerade junge - Frauen erleben "klassische Männerdomänen" aber auch als besonders herausfordernd, wenn es darum geht, sich als Frau gut zu positionieren. In diesem Vortrag bietet Ihnen Diana Ochs einen Einblick in männlich geprägte Betriebs-, Gesprächs- und Team- Kulturen sowie die Wirkung von Rollenstereotypen. Sie erhalten Impulse für individuelle, konstruktive Handlungsstrategien, die Sie befähigen, sich in einem männlich geprägten Arbeitsumfeld so zu positionieren, wie es Ihren Kompetenzen, Verantwortungsbereichen und beruflichen Zielen entspricht - ohne sich zu verbiegen!

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei Julia Willers, E-Mail: willers

 

4. „Selbstbestimmt!" - Workshop rund um die Funktion, Wirkung und Pflege der eigenen Stimme

  • wann? – Montag, 27.03.2017
  • wo – RheinAhrCampus Remagen, Raum D208
  • wie lange? – 10:00 - 14:00 Uhr
  • von wem? – Sabine Quabeck - Dipl. Sprachheilpädagogin, Stimmtherapeutin, Stimmbildnerin, Gesangslehrerin, Sängerin
  • für wen? / Zielgruppe?  - Studentinnen der Hochschule Koblenz (alle drei Standorte), maximal 12 insgesamt
  • Inhalte/Übungen? – siehe unten

Der Einsatz der eigenen Stimme ist unser wichtigstes Instrument, im beruflichen, wie im privaten Kontext. An der Stimme lässt sich vieles ablesen: Freude, Wut, aber auch Unsicherheit hört man aus der Stimme heraus. Der Klang der Stimme unseres Gegenübers trägt zudem dazu bei, welches Bild wir von unserem Mitmenschen bekommen. Finden wir die Stimme eines Menschen unangenehm, wird es uns sehr schwer fallen, diesen wirklich als sympathisch oder kompetent zu erachten. Ist unsere Stimme zu hoch, werden wir oft nicht richtig wahr oder ernst genommen. Das Wirken der eigenen Stimme einzuschätzen und deren Klang ggf. bewusst verändern zu können, ist somit ein wichtiger Faktor in unserer alltäglichen Kommunikation. Ist die Stimme beeinträchtigt, ist sie heiser und kratzig oder versagt sie sogar vollständig, so hat dies einen immensen Einfluss auf unsere Kommunikationsfähigkeit, besonders im beruflichen Alltag.

In diesem Workshop wollen wir unsere Stimme sowie ihre Wirkung auf andere näher betrachten. Neben der Wissensvermittlung über Stimmfunktion und -gesundheit sollen praktische Übungen zum physiologischen Stimmeinsatz, zur Kräftigung der Stimme sowie zur Erhaltung des Wohlklangs der Stimme im Vordergrund stehen. Das Workshopangebot richtet sich an Studentinnen der Hochschule Koblenz (RMC, RAC, WWC).

Teilnehmerinnenanzahl: max. 12

Anmeldungen bis zum 18.03.2017 bei Julia Willers, E-Mail: willers