Vorlesung

Gesundheits- und Sozialmanagement dual

Die Mischung macht`s: Arbeiten und dual Gesundheits- und Sozialmanagement studieren

Im dualen Studium Gesundheits- und Sozialmanagement werden betriebswirtschaftliches Know-How sowie Kenntnisse der Gesundheits- und Sozialbranche mit fortlaufenden Praxiseinsätzen im Unternehmen kombiniert.

Sie verbringen die Vorlesungszeit am RheinAhrCampus in Remagen und absolvieren Praxisphasen in einem Kooperationsunternehmen. Durch die starke Praxisorientierung werden Sie auf die Veränderungen des Arbeitsmarktes perfekt vorbereitet.

Warum Gesundheits- und Sozialmanagement dual studieren?

Die Herausforderungen des Spagats zwischen erolgreicher Unternehmensführung und sozialer Mission hat Sie schon immer interessiert? Sie möchten dabei nicht nur studieren, sondern anhand von mehreren Praxiseinsätzen Ihr erlerntes Wissen direkt anwenden? Es macht Ihnen Spaß, Lösungswege für betriebwirtschaftliche Fragestellungen zu entwickeln? Dann ist das praxisintegrierte Studium Gesundheits- und Sozialmanagement die richtige Wahl für Sie. In dem Bachelorstudiengang erlangen Sie Wissen über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, eignen sich methodische sowie soziale Kompetenzen an und werden zu Fachleuten in der Gesundheits- und Sozialbranche ausgebildet. Der Fachkräftemangel betrifft nicht nur die Pflegebranche, auch Betriebswirtinnen und Betriebswirte mit Fachkentnissen im Gesundheits- und Sozialwesen werden händeringend gesucht. Entscheiden Sie sich für ein praxisintegriertes Studium Gesundheits- und Sozialmanagement, dann entscheiden Sie sich für einen Beruf mit hervorragenden Karriereperspektiven.

Ihre Vorteile im dualen Studium

Sie zahlen für das duale Studium keine Studiengebühren.

Studieren und gleichzeitig eigenes Geld verdienen.

Sie sammeln bereits während des gesamten Studiums wertvolle Praxiserfahrungen im Kooperationsunternehmen.

Sie besuchen die Vorlesungen am Campus Remagen der Hochschule Koblenz.

Fakten zum Studium

Das praxisintegrierte Studium startet zum Wintersemester 2022 und wird anschließend immer im Wintersemester angeboten.

Das duale Studium umfasst sieben Semester.

In Abhängigkeit von anrechenbaren Kompetenzen aus der Ausbildung kann das Studium verkürzt werden.

In sieben Semestern wechseln sich Präsenzzeiten an der Hochschule sowie Praxisphasen in Kooperationsunternehmen ab.

Im dualen Studiengang wird ein wissenschaftlich fundiertes und branchenbezogenes Wissen vermittelt, das für vielfältige Tätigkeiten im unteren und mittleren Management von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen (z. B. Krankenhäuser, Pflegeheime, Krankenkassen) qualifiziert. Die Lehrinhalte und Lehrformen dienen dem Ziel, praxisbezogene Probleme auf Basis eines fundierten Fachwissens und methodischer Kompetenzen zu erkennen und zu lösen.

Studienaufbau zum Download

Sie bewerben sich direkt bei einem Kooperationsunternehmen. Gerne unterstützen wir sie bei der Suche nach einem Praxispartner.

Die Einschreibung erfolgt anschließend über die Hochschule.

Ihre möglichen Studienvariationen

Möglichkeit 1:

Praxisintegriertes Studium mit Kooperationspartner

Gemeinsam mit einem Kooperationspartner starten Sie in das praxisintegrierte Studium. In 3,5 Jahren absolvieren Sie das Studium und verbringen dabei die Praxiszeiten im Kooperationsunternehmen. Nach sieben Semestern erlangen Sie Ihren Abschluss Bachelor of Arts (B.A.).

Studienaufbau zum Download

Möglichkeit 2:

Duales Studium und vorherige Berufsausbildung

Optional absolvieren Sie vor Ihrem dualen Studium eine Berufsausbildung zum Kaufmann / zur Kauffraum im Gesundheitswesen. Eine verkürzte Ausbildungszeit ist möglich. An unserer Kooperationsschule, der Berufsbildendenen Schule Ahrweiler, haben Sie die Möglichkeit eine verkürzte Ausbildung zu absolvieren. Anschließend besteht die Möglichkeit sich Kompetenzen aus der Berufsausbildung auf das Studium anrechnen zu lassen und ggf. die Studiendauer um ein oder zwei Semester zu verkürzen.

studies facts
Abschluss Bachelor of Arts
Dauer 7 Semester
Beginn WS
Organisation Duales Studium
Studienort Remagen
Abschlussarbeit Bachelor Thesis
Zugangsvoraussetzungen :
- Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
- gültiger Arbeitsvertrag mit einem Kooperationsunternehmen
Aufbauendes Master-Studium

Studiengangleitung

Ansprechperson

Vorlesungspläne B.A. Gesundheits- und Sozialmanagement dual als PDF

Das könnte Sie auch noch interessieren

Eine Alternative zum dualen Bachelor-Studium: Das grundständige Studium Gesundheits- und Sozialmanagement

Sie möchten sich lieber voll und ganz dem Studium Gesundheits- und Sozialmanagement widmen?  Der grundständige Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement ermöglicht Ihnen in sechs Semestern den Abschluss "Bachelor of Arts" zu erlangen und sich in dieser Zeit voll umfänglich auf die Studieninhalten und Vorlesungen am RheinAhrCampus zu konzentrieren.

Vielfalt Gestalten
Gefördert durch die EU
Covid 19 digital studieren
Gesundheitsregion KölnBonn e.V.