Presse IFW des Fachbereichs Sozialwissenschaften beteiligte sich an internationaler Tagung in Madrid

This page is not available in English and displayed in German instead.

Die Mitglieder des “European Research Network on Inclusive Society and Social Work”, an dem auch das Institut für Forschung und Weiterbildung des Fachbereichs Sozialwissenschaften beteiligt ist, trafen sich am 6. Juni an der Universidad Complutense de Madrid (UCM) anlässlich der Konferenz der European Association of Schools of Social Work (EASSW).

  • Prof. Dr. Stephan Bundschuh

  • Ines Arendt

  • Esra Herzog

In einem Symposium mit dem Titel “Inclusive and/or participative society – a comparative analysis of current developments in Social Work in the Netherlands, Spain, Croatia and Germany” präsentierte das Netzwerk die aktuellen Diskussionen und eigene Forschungen zu den Themen Inklusion, inklusive Gesellschaften und die Rolle der Sozialen Arbeit in den am Netzwerk beteiligten Ländern Spanien, Kroatien, den Niederlanden und Deutschland. Das Netzwerk wird seine Forschungsergebnisse 2020 publizieren.