Presse Jetzt für Winterferienkurse und Kinderuni-Vorlesungen der Hochschule Koblenz anmelden

This page is not available in English and displayed in German instead.

Langeweile in den Winterferien? Nicht mit der Hochschule Koblenz. In den Ferienangeboten in der letzten Februarwoche können technikbegeisterte Jugendliche ab 13 Jahren und der Oberstufe Wissenschaft hautnah erleben. In „RoboAcademy“ und „RAPID-LAB: 3-D-Drucker in Action“ tauchen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit erfahrenen Studierenden in die Welt des Programmierens und des 3-D-Druck ein. Die Ferienkurse werden durch das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz gefördert und sind daher kostenfrei. Die Anmeldung ist kurzfristig unter www.hs-koblenz.de/ferienkurse möglich.

  • Impression aus dem 3D-Druck-Labor aus der Vor-Corona-Zeit (Hochschule Koblenz/Gloger)

Wie bewegen sich eigentlich Roboter? Für Jugendliche ab 16 Jahren dreht sich am 22. Februar von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr im Kurs „„RoboAcademy“ alles um Roboter. Gemeinsam wird im Workshop ein ferngesteuertes Roboterfahrzeug programmiert: Der RoboMaster hat eine Kamera, einen Roboterarm mit Greifer und einen Abstandssensor und bietet unendliche Möglichkeiten zum Experimentieren. Interessierte erhalten einen ersten Einblick ins Thema autonomes Fahren, Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht erforderlich. Dieser Kurs findet im Maschinenbaulabor am Koblenzer RheinMoselCampus statt und bietet die Möglichkeit, Campusluft zu schnuppern. Nebenbei können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier auch ihre Fragen zum Studium loswerden.

Am 23. und 24. Februar können sich Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 16 Jahren in „RAPID-LAB: 3-D-Drucker in Action“ in einem Online-Workshop im Bereich 3D-Druck und 3D-Scan ausprobieren. Sie entwickeln ihr eigenes Druckobjekt - entweder nach Anleitung oder völlig frei. Währenddessen können sie nebenbei die Fertigung eines Druckobjekts auf einem 3D-Drucker an der Hochschule live per Webcam verfolgen und alles Wissenswerte rund um die spannenden Themen erfahren. Der Ferienkurs wird über das Videokonferenztool Zoom durchgeführt. Die Anmeldung für die beiden kostenfreien Ferienkurse ist noch bis zum 21. Februar unter www.hs-koblenz.de/ferienkurse möglich.

Für jüngere Wissenschaftsinteressierte startet nun auch die Kinderuni Koblenz mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm in das neue Jahr. In dem Kooperationsprojekt von Hochschule und Universität können Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren Vorlesungen, Workshops und Seminare von Dozentinnen und Dozenten besuchen. In der interaktiven Vorlesung@home „Wer war Janusz Korczak und wie hat er sich für Kinder eingesetzt?“ erfahren die Kinder beispielsweise von Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Irit Wyrobnik, Hochschule Koblenz, wer der berühmte Pädagoge Korczak war und wie er sich schon vor 100 Jahren für die Rechte von Kindern eingesetzt hat. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hs-koblenz.de/kinderuni.