Schulkontakte Ferienangebote

This page is not available in English and displayed in German instead.

Lust auf Experimente in den Weihnachtsferien?

„Scooby – Science out of the box, yeah!“ kommt über die Feiertage zu dir nach Hause!

Ein blinkendes Disco-Light, ein Putzroboter aus einem Spülschwamm, ein wasserdichtes Fass ohne Boden oder ein externer Lautsprecher für dein Smartphone – in der Box sind so einige Versuche drin.

Eltern von interessierten Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren melden diese bitte per eMail an stolz mit dem Stichwort „Scooby Ferienkurse“ bis zum 18.12.2020 an. Sie bekommen einen Abholtermin für die Boxen genannt und bekommen diese dann kontaktlos übergeben – also völlig coronakonform auch in Zeiten des Lockdowns. Die Kurse sind dank der Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz kostenfrei. Das enthaltene Werkzeug muss nach dem Kurs wieder zurückgegeben, die Versuchsaufbauten dürfen behalten werden. Die Anzahl der Boxen ist begrenzt.

Alter: 13 bis 17 Jahre
Termin: Weihnachtsferien
Anmeldung bis zum 18.12.20202 an stolz, Stichwort „Scooby Ferienkurse“

SCOOBY – Science out of the box, yeah!:

Den Teilnehmenden werden vorab Bausätze im Schuhkartonformat zu verschiedenen technischen Versuchen zur Verfügung gestellt, die dann mit virtueller Unterstützung von zu Hause aus durchgeführt werden. Im Technik-Schuhkarton sind mehr als ein Dutzend unterschiedlicher Versuche enthalten, wie z.B. ein Putzroboter, ein kleiner Elektromotor, ein wasserdichtes Fass ohne Boden, diverse Blink- und Leuchtschaltungen, ein CD-Discolight, einen ungefährlichen Mini-Hochspannungsgenerator, der auch noch defekte Energiesparlampen zum Leuchten bringt, und vieles mehr. Der Kurs findet mit Unterstützung des Ada-Lovelace-Projekts statt.

Alter: 13-16 Jahre

Termine:

Sommerferien: 12.-14.08.2020  -AUSGEBUCHT-

Herbstferien: 21.-23.10.2020

Hinweis: Der "Technik-Schuhkarton" kann nach erfolgter Anmeldung von einer erziehungsberechtigten Person an der Hochschule Koblenz abgeholt werden.

Experimentierkurs Elektrotechnik

Du hast Lust, spannende elektrotechnische Versuche durchzuführen? Für den Experimentierkurs Elektrotechnik bekommst du eine Box voll mit technischem Equipment zur Verfügung gestellt, mit dem du zuhause nach Lust und Laune experimentieren kannst. Bau einfache Schaltungen auf, untersuche kleine Motoren, verschiedenfarbige Leuchtdioden oder ein Solarpanel! Was passiert bei einer Reihenschaltung oder Parallelschaltung? Verhalten sich verschiedenfarbige Leuchtdioden gleich? Was ist, wenn ein Solarpanel unterschiedlich belastet wird? Solchen Fragen kannst du auf den Grund gehen. Die einzelnen Versuche werden online betreut und bei Fragen helfen dir Studierende des Fachs per Zoom-Sprechstunde weiter.

Alter: 13-16 Jahre

Termin: Herbstferien: 12.-23.10.2020

Hinweis: Ausgabe und virtuelle Betreuung der Experimentierbox erfolgt in den Herbstferien. Abholung am 12.10. an der Hochschule Koblenz, Rückgabe am 23.10.2020

 

3-D-Drucker in action (RAPID-LAB)

Das kreative Entwickeln von Produkten mit Hilfe von 3-D-Drucktechnik steht hier im Fokus. Es werden verschiedene Fertigungsmethoden vorgestellt und anhand unterschiedlicher Kriterien ein Produkt im 3-D-Labor (RAPID-LAB) entwickelt. Die Teilnehmenden werden im Online-Seminar in den Prozess miteingebunden und sind so virtuell bei der Entwicklung dabei. Im Anschluss können dann eigene Produkte mit dem CAD-Programm Tinkercad modelliert und deren Fertigung live auf einem 3-D-Drucker verfolgt werden.

Durchführung mit dem Videokonferenztool Zoom

Alter: 13-16 Jahre

Termine:

Herbstferien: 21.-22.10.2020, jeweils 10-12 Uhr

Roboter on Tour (ROBBI-LAB)

In diesem Kurs wird geklärt, welche Möglichkeiten sich durch den Einsatz von Robotern ergeben. Neben der Frage, wie sich Roboter bewegen, geht es darum, sie so zu programmieren, dass die entsprechenden Bewegungen auch ausgeführt werden. Das Ganze findet im virtuellen Roboter-Labor (ROBBI-LAB) statt, sodass die Teilnehmenden online hautnah dabei sind. Nach einer Einführung können die Teilnehmenden selbst eine Aufgabe aus dem alltäglichen Leben am Robotersimulator programmieren. Das Ergebnis kann per Webcam am realen Roboter im Labor beobachtet werden.

Durchführung mit dem Videokonferenztool Zoom

Alter: 13-16 Jahre

Termine:

Herbstferien: 12.-13.10.2020, jeweils 10-12 Uhr

 

 

Der Kurs Hightech-Ceramics / Hot Stuff & Glasuren fällt leider aus.

  • Logo Ada-Lovelace-Projekt