Aktuelles Prof. Dirk Fischer als Sprecher des Fachausschusses Verkehrswesen wiedergewählt

This page is not available in English and displayed in German instead.

KOBLENZ/AACHEN. Prof. BauAss. Dipl.-Ing. Dirk Fischer vom Fachbereich bauen-kunst-werkstoffe der Hochschule Koblenz ist in seinem Amt als einer der beiden Sprecher des Fachausschusses Verkehrswesen des Fachbereichstages Bauingenieurwesen bestätigt worden. Ebenso ist bei der jüngsten Tagung des Fachausschusses an der Fachhochschule Aachen der weitere Sprecher des Fachausschusses, Prof. Dr.-Ing. Jörg Hauptmann von der Hochschule Biberach, einstimmig wiedergewählt worden. Beide Sprecher gehen nunmehr in ihre dritte gemeinsame Amtszeit.

Der Fachbereichstag Bauingenieurwesen ist der Zusammenschluss aller Bauingenieurfachbereiche und -fakultäten an deutschen Hochschulen und Fachhochschulen. Zurzeit vertritt der Fachbereichstag die Interessen von insgesamt 43 Hochinstitutionen und nimmt die Interessen der Fachbereiche Bauingenieurwesen gegenüber Politik und Gesellschaft wahr. Hier werden Stellungnahmen zu aktuellen Themen der Lehre, der Forschung und der Hochschulpolitik diskutiert, erarbeitet und verabschiedet. Zur Unterstützung seiner Arbeit hat der Fachbereichstag Bauingenieurwesen fünf Fachausschüsse, die sich zur Beratung der diesen Teil der Lehre betreffenden Probleme versammeln. Hierbei handelt es sich um die Fachausschüsse Grundlagen, Baubetrieb, Wasser-Boden-Abfall, Konstruktiver Ingenieurbau und Verkehrswesen.

„Insbesondere die zunehmende Digitalisierung im Verkehrswesen und den Ausbau des E-learning-Angebotes an den Hochschulen sehen wir als zukünftige Arbeitsschwerpunkte“, so Fischer. Hier sollen zukünftig die Hochschulen über eine eigens für den Fachausschuss Verkehrswesen eingerichtete Austauschplattform verstärkt kooperieren und gemeinsame Angebote entwickeln. Auch im Hinblick auf die Lehrinhalte beabsichtigt der Fachausschuss eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Lehrgebieten aus dem Verkehrswesen der verschiedenen Hochschulen zu unterstützen.