Aktuelles Ideenwettbewerb der Hochschule Koblenz beim 14. Petersberger Industriedialog

This page is not available in English and displayed in German instead.

Auch in diesem Jahr war die Hochschule Koblenz beim Petersburger Industriedialog in Bonn vertreten, wo Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammentrafen. Insbesondere Geschäftsführungen mittelständischer Unternehmen informierten sich in der Wissenschaftsausstellung über Führung und Personalmanagement für die digitale Zukunft.

Raphael Dupierry und Thomas Graß aus der Abteilung Forschung und Transfer der Hochschule Koblenz vertraten den Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz als Plattform zur Präsentation von Ideen in Rheinland-Pfalz. Als Initiative der Hochschule Koblenz ist das Ziel des „Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz“, innovative Ideen in Rheinland-Pfalz zu fördern. Jährlich wechselnde Studierendengruppen von Prof. Dr. Martin Kaschny des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz werden in die Organisation und Umsetzung des Wettbewerbs einbezogen. Darüber hinaus deckten Raphael Dupierry und Thomas Graß die Themenbereiche Innovations-, Mittelstands- und Gründungsmanagement ab. Auch in diesen spielen Führung und Personalmanagement eine bedeutende Rolle für die digitale Zukunft.

Weitere Informationen zum Ideenwettbewerb und den Forschungsschwerpunkten von Prof. Dr. Martin Kaschny unter:

www.ideenwettbewerb-rlp.de

www.hs-koblenz.de/profile/kaschny

Kontakt:

Prof. Dr. Martin Kaschny: kaschny

Raphael Dupierry: dupierry