Aktuelles Hochschule Koblenz informiert Studierende im Online-Seminar über Auslandsaufenthalte

This page is not available in English and displayed in German instead.

  • business

KOBLENZ/HÖHR-GRENZHAUSEN. Für Studierende des RheinMoselCampus Koblenz sowie des WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen, die über einen Auslandsaufenthalt nachdenken oder diesen bereits planen, bietet das International Office der Hochschule Koblenz nun einen entsprechenden OLAT-Kurs an.

Dieser OLAT-Kurs stellt alle Partnerhochschulen der beiden genannten Hochschulstandorte in Kurzprofilen vor. Dazu gehören Videos und Bilder der Hochschule, Hinweise zum jeweiligen Bewerbungsablauf, Informationen zur Hochschule und der Stadt, Links zu wichtigen Informationen an der Partnerhochschule wie Unterkunft, Betreuung an der Partnerhochschule oder auch Informationen zu Visum und Hinweisen des Auswärtigen Amtes.

Darüber hinaus sind innerhalb des OLAT-Kurses ehemalige Austauschstudierende in Foren dazu aufgerufen, über ihren Aufenthalt zu berichten und Informationen aus erster Hand weiterzugeben: Wo kann man gut wohnen? Wo lässt sich am besten feiern? Wie ist die Betreuung vor Ort? Sie haben auch die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit Fotoimpressionen zu teilen.

Ein weiterer Inhalt des OLAT-Kurses sind Informationen zu den bereits bestehenden Angeboten des International Office, die die Vor- und Nachbereitung des Auslandsaufenthalts erleichtern. So besteht die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld am RheinMoselCampus mit internationalen Studierenden im Rahmen des Buddy- und Mentorenprogramms zu vernetzen und hierdurch erste internationale Erfahrungen zu sammeln. Zudem können Studierende sich bei der Erasmus-Initiative "Connecting Erasmus Students" engagieren, in deren Rahmen Veranstaltungen und Exkursionen für deutsche wie für internationale Studierende angeboten werden. Wer sich dafür entscheidet, das Zertifikat Interkulturelle Kompetenz zu absolvieren, erwirbt extracurriculare Kompetenzen und punktet mit einer besonderen Qualifikation in seinem Lebenslauf.

Finaler Punkt des OLAT-Kurses ist die Anmeldung zur Sprechstunde bei Veronika Stumm, die Interessierte im International Office gerne persönlich und individuell über Voraussetzungen und Möglichkeiten eines Auslandssemesters berät.

„Der OLAT-Kurs soll Studierenden des RheinMoselCampus und WesterWaldCampus als erster Überblick zum Thema Internationalität und Auslandssemester dienen und eine erste Hürde zur Informationsbeschaffung abbauen“, betont Projektleiter Dr. Fabian Altemöller.