Aktuelles Aufruf des Vereins "Finanzielle Hilfe im Studium e.V."

This page is not available in English and displayed in German instead.

Der Verein "Finanzielle Hife im Studium e.V." ruft wieder dazu auf, Studierende zu unterstützen, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind.

  • Foto: colourbox.de

„Die Coronakrise begleitet uns alle seit einem Jahr. Auch der zweite Lockdown führte wieder dazu, dass viele Studierende ihren Nebenjob verloren und somit ihren Lebensunterhalt nicht mehr finanzieren können. Die Corona-Nothilfen der Bundesregierung, der KfW-Kredit und die Überbrückungshilfe, konnten einen Teil der Studierenden erreichen und die Notlagen abfedern. Aber die LandesAStenKonferenz, die politische Vertretung der Studierenden, weist immer wieder darauf hin, dass diese Hilfen nicht ausreichend sind und nicht alle Studierenden erreichen. Einige Studierende fallen aus unterschiedlichen Gründen durch das Raster und erhalten keine Unterstützung.

Der gemeinnützige Verein „Finanzielle Hilfe im Studium e.V.“ wurde 2013 gegründet. Er resultiert aus dem Zusammenschluss verschiedener Beratungsstellen inner- und außerhalb der Hochschulen. Den Mitarbeiter*innen der Beratungsstellen ist immer wieder aufgefallen, dass Studierende sich oft in prekären finanziellen Situationen befinden. Die üblichen Hilfsangebote greifen bei ihnen oftmals nicht oder die Antragswege dauern zu lang. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Studierenden der Universität und Hochschule Koblenz kurzfristig finanziell zur Seite zu stehen.

Der Verein unterstützt Studierende in konkreten finanziellen Notlagen mit einem Zuschuss von maximal 500 €. Seit Ausbruch der Coronakrise konnte der Verein viele Studierende, die durch das Netz anderer Hilfsangebote gefallen sind, kurzfristig finanziell unterstützen. In den meisten Fällen bedarf es der Hilfe für die Zahlung der Miete, der Krankenversicherungsbeiträge oder des Semesterbeitrags. So soll verhindert werden, dass Studierende ihr Studium nur auf Grund einer finanziellen Notlage abbrechen.

Spenden auch Sie oder werden Sie Mitglied. Sie investieren damit in die Bildung junger Menschen und fördern Talente in unserer Region!“

Kontakt: Finanzielle Hilfe im Studium e.V., Universitätsstr.1, 56070 Koblenz

E-Mail: finanzhilfe

Kontoverbindung für eine Spende:

Sparkasse Koblenz, IBAN: DE38 5705 0120 0000 2364 71

BIC: MALADE51KOB

Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie im Internet unter:

http://finanzhilfe.uni-koblenz.de