Architektur (Master of Arts) Studienaufbau

This page is not available in English and displayed in German instead.

Struktur

Das Masterstudium Architektur umfasst in der Regelstudienzeit 4 Studiensemester. Es ist in inhaltlich abgerundete, übersichtliche und in der Regel einsemestrige Studieneinheiten modularisiert.

Das Masterstudium ist so konzipiert, dass Sie selbständig und eigenverantwortlich arbeiten. Sie können Ihre individuellen Projekt- und Wahlmodule aus einem größtmöglichen, aktuellen Themenangebot auswählen. Mit Seminaren, Workshops, Vorlesungseinheiten sowie Übungen werden diese Lehrveranstaltungen zusätzlich ergänzt. Die Inhalte sind dabei aufeinander abgestimmt und unterstützen sich gegenseitig. Die Lehrveranstaltungen werden durch Professorinnen und Professoren des Studiengangs Architektur geleitet, aber auch interdisziplinär durch Lehrende anderer Studiengänge. Um zudem praxisnah zu arbeiten, wird die Lehre von Experten und Expertinnen aus Architektur- und Stadtplanungs-Büros sowie Gastdozenten und -dozentinnen unterstützt. Dabei umfassen die Projekte und Seminare Themenangebote des regionalen Umfelds bis hin zu internationalen Kontexten.
Sie werden befähigt Architektur als komplexes, vielschichtiges Tätigkeitsfeld zu erfahren.
Unser Lehrangebot wird zuletzt durch eine Vielzahl von nationalen und internationalen Exkursionen sowie dem regelmäßigen Besuch der internationalen Architekturbiennale in Venedig abgerundet.