BPM-Labor CIO-Studie: Recruitment

Herzlich Willkommen zur Studie "CIO-Recruitment"

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an komus.

Motivation

Digitalisierung stellt Unternehmen vor immer neue Herausforderungen, ermöglicht aber auch nie dagewesene Chancen. CIOs (also die Gesamtverantwortlichen für die Ausgestaltung und Nutzung der Potenziale der Informationstechnologie) stehen in diesem Kontext vor der weitreichenden Herausforderung, nicht nur die laufenden Prozesse optimal zu unterstützen, sondern auch die neuen Potenziale und Herausforderungen übergreifend für das gesamte Unternehmen zu adressieren. Die Rolle eines CIOs in einem Unternehmen und die Auswahl eines geeigneten Bewerbers gewinnt somit immer mehr an Bedeutung.

In diesem Kontext sollen im Rahmen dieser Studie folgende Fragestellungen näher betrachtet werden:

Welche Kriterien werden bei der Auswahl von CIOs angelegt? Wer sind die tatsächlichen Entscheider und wie laufen die Prozesse zur Entwicklung der Anforderungsprofile und die Auswahlverfahren ab?

Die Untersuchung verfolgt dabei zwei Hauptstränge:

Analyse von Stellenausschreibungen

Die Analyse der Stellenanzeigen von Unternehmen und Headhunter bzw. Personalberatern soll erste Einblicke zu den aktuellen Auswahlkriterien geben. Die Fragen, die es zu beantworten gilt umfassen Themen wie das geforderte Ausbildungsniveau, fachliche und soziale Kompetenzen, Aufgaben u. ä.

Expertengespräche

Aufbauend sollen mithilfe von Expertengesprächen sowohl Fragen zu den Anforderungsprofilen sowie dem Recruiting-Prozess als auch bspw. zu der Rolle eines CIOs in einem Unternehmen und Entwicklungstrends beantwortet werden.