ARCHinternational Auslandssemester

  • Internationale Aktivitäten

  • Partneruniversitäten

  • Information for Incomings

Auslandssemester in Europa (ERASMUS+)

Das ERASMUS+ Programm ist eine akademische Vereinbarung zwischen europäischen Hochschulen und Universitäten. Nehmen Sie am Programm teil, werden Sie durch ERASMUS-Mittel gefördert und zahlen keine Studiengebühren an der Partnerhochschule. Darüber hinaus können die im Ausland erbrachten Studienleistungen einfacher anerkannt werden. Hier finden Sie die Liste unserer Partnerhochschulen.

Bewerbungsablauf 

1.Schritt: Bewerbung beim Fachbereich

Checklist-Unterlagen: 

     - Bewerbungsbogen mit Angabe des Zielortes      

     - Motivationsschreiben (1 Seite auf deutsch oder englisch)     

     - Leistungsübersicht (unter QIS-Server downloadbar)    

     - Formlose Erklärung der Sprachkenntnisse oder Sprachzeugnisse (z.B. DAAD-Sprachzeugnis)

Bewerbungsfrist:  1. Call: Mitte Januar 2019  -  2. Call für Restplätze: Mitte März 2019

Nach der Zusage (entsprechend der akademischen Leistungen, sprachlichen Kompetenz und Motivation) und der offiziellen Nominierung an der Partnerhochschule, folgt der 2. Schritt.

2. Schritt: Bewerbung beim International Office der ERASMUS-Partnerhochschule

Zur Bewerbung müssen Sie ein Learning Agreement abschließen. Dieses muss vom Fachbereich genehmigt und unterschrieben werden. Die Liste der anderen Unterlagen die Sie einreichen müssen, erhalten Sie direkt auf der Website der Partnerhochschule. 

Bewerbungsfrist: unterschiedlich

3. Schritt: Antrag auf ein ERASMUS+ Stipendium beim International Office der Hochschule Koblenz

Sobald Ihr Learning Agreement von der Partnerhochschule genehmigt wird, setzen Sie sich mit dem ERASMUS-Büro des International Office der HS in Verbindung, um ein Grant-Agreement abzuschließen.

Auslandssemester außerhalb Europas (Freemover)

Der Fachbereich Architektur kooperiert mit internationalen Hochschulen und Universitäten außerhalb Europas. Hier finden Sie die Liste der Kooperationen. Weitere Informationen über den Bewerbungsablauf erhalten Sie von den Ansprechpartner im Fachbereich.

Falls Sie sich an einer Hochschule außerhalb des Netzwerks des Fachbereichs bewerben möchten,  haben Sie die Möglichkeit als Freemover im Ausland zu studieren. Wir beraten Sie gerne, doch die Bewerbung und das Einreichen der Unterlagen liegen vollständig in Ihrer Verantwortung. 

Sie können sich beim International Office über Stipendien und Förderungen informieren, allerdings nicht im Fachbereich Architektur.