Aktuelles Veranstaltungen

14.07.2015
19:00 bis 21:00 Uhr

Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Straße 1, Raum A029

RheinMoselCampus
Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

zurück zur Liste

Vortragsreihe: Grüne Stadt am Wasser

Koblenz: Am Moselstausee - Neue Konzepte für „Gemeinschaftliches und integratives Wohnen“

Demographischer Wandel, Veränderung der Lebensformen und eine neue Vielfalt in der Gesellschaft verlangen nach innovativen Wohnformen.
Was vor einigen Jahren noch als exotisch galt, erobert heute nicht nur die Städte: Gemeinschaftliche Wohnformen bieten die Chance das Bedürfnis nach Gemeinschaft einerseits mit Individualität und Privatheit andererseits zu verbinden.

Auch der Masterplan Koblenz beschreibt im Kapitel "Wohnen" "die Spannweite gemeinschaftlichen Wohnens ... von "eher "konventionellen" Nachbarschaften ... bis hin zu Wohngemeinschaften mit eher engen räumlichen und sozialen Bezügen" und geht auch auf die "Zusammensetzung der Bewohner" dieser Wohnformen ein.

In die Bewohnerzusammensetzung auch Migranten und Asylbewohner mit einzubeziehen ist eine zwar noch relativ junge Überlegung, aber in den letzten Monaten immer stärker in der Diskussion.

Für das im Norden des Stadtteils Rauental, direkt an der Mosel gelegene (ehemalige) Gewerbegebiet, wurden auf Anregung von Frank Hastenteufel, Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Bauordnung der Stadtverwaltung Koblenz, und unter Leitung von Prof. Eva von Mackensen von Architekturstudierenden der Hochschule Koblenz städtebauliche Gesamtkonzeptionen für ein verdichtetes Wohngebiet für integrative und gemeinschaftliche Wohnformen entwickelt, welche im Rahmen der Veranstaltung gezeigt und diskutiert werden.