Benutzerinformationen Kurzanleitung zur Windows7-WLAN-Konfiguration am RMC

Campus-Wlan

Das Netz funktioniert auch am Standort Remagen.

Moderne Computer haben nur noch 2 Fragen:

  • Was ist dein Benutzername? Antwort: der von uns vergeben Loginname
  • Wie lautet das Kennwort? Antwort: das dazugehörige Kennwort

Falls die automatische Konfiguration des Computer fehlschlägt:

  • Funknetzname: campus-wlan
  • Sicherheitstyp: WPA 2-Enterprise (802.1x)
  • Verschlüsselungstyp: AES
  • Netzwerkauthentifizierung: EAP-PEAP
  • Stammzertifizierungsstelle*: Telekom Root CA 2
  • Authentifizierungsmethode: EAP-MSCHAP v2
  • Automatisch eigenen Windows-Anmeldenamen und Kennwort verwenden: ausschalten
  • Proxy: automatische Erkennung

* = Zweithäufigstes Problem nach falschen Benutzernamen oder Kennwort, das das Zertifikat nicht für die Verwendung aktiviert wurde

 

Klicken Sie in der Taskbar unten rechts auf das Symbol für die Funknetzwerke .
Sie erhalten eine Liste aller verfügbaren Funknetze am RMC. Wählen Sie campus-wlan oder eduroam aus.

Aktivieren Sie die Option „Verbindung automatisch herstellen“ und klicken Sie auf „Verbinden“.
Jetzt müssen Sie Ihre Zugangsdaten eingeben. Der Benutzername entspricht dem Benutzernamen, mit dem Sie sich an den PC's im Rechenzentrum anmelden oder Ihre E-Mails abrufen.
Will man sich mit dem Funknetz eduroam verbinden, dann ist anstelle des Benutzernamens, die Hochschul-E-Mail-Adresse einzutragen.

Klicken Sie auf „OK“ und es erscheint der folgende Sicherheitshinweis.

In den Details sollten Sie eine Anfrage für das Zertifikat rwserver.hs-koblenz.de ausgestellt von der Deutschen Telekom Root CA 2 sehen. Das Wurzelzertifikat der Zertifizierungsstelle (CA-Zertifikat) findet man unter: https://pki.pca.dfn.de/rhrk-ca/pub/cacert/g_rootcert.crt , das unbedingt auf Ihrem mobilen Gerät installieren sollten.

Klickt man jetzt auf "Verbinden", dann wir die WLAN-Verbindung hergestellt. Evtl. ist noch eine weitere Netzwerkauthentifizierung mit Ihren Zugangsdaten erforderlich.
Geben Sie dann Ihre Zugangsdaten noch mal ein und klicken Sie auf „OK“.

Damit diese Anmeldung auch nur auf dem Anmeldeserver unserer Hochschule geschieht, muss die WLAN-Konfiguration vom eduroam-Benutzer, die können ja irgendwo in Europa unterwegs sein, besonders sicher eingestellt werden. Deshalb den o.g. Hinweis zum CA-Zertifikat unbedingt beachten.

Sollte keine WLAN-Verbindung zustande kommen, dann finden Sie unter:  https://intern.hs-koblenz.de/wlan/  oder dem hochschulinternen RZ-Wiki eine ausführliche Anleitung als PDF.