Rechenzentrum Ausstattung und Lageplan

Die Vernetzung des Hochschulneubaus am RMC ist auf dem aktuellen Stand der Technik. Innerhalb der Gebäudeteile des 1. Bauabschnitts kann auf ein 100 Mbps-Netzwerk (FastEthernet, CAT5) zurückgegriffen werden. In den Gebäudeteilen des 2. Bauabschnitts ist eine CAT6-Verkabelung vorhanden, also GigabitEthernet möglich. Gebäude oder Gebäudeteile sind über 1 Gigabit- bzw. 10 Gigabit-Lichtwellerleiter miteinander verbunden.

Die Ausstattungen der PC-Pools sowie der Server-Räume sind nachfolgend aufgelistet: