Austauschstudium Unterstützung und Beratung

Das Team des International Office – gemeinsam mit anderen Beratungsstellen an der Hochschule – unterstützt und berät Sie als Gaststudierende.

Damit Ihr Start in Koblenz gut gelingt, vermitteln wir Ihnen gerne einen studentischen Mentor oder eine studentische Mentorin. Ihr Mentor/Ihre Mentorin kennt sich an der Hochschule und in der Stadt aus und:

  • holt Sie vom Bahnhof ab und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft,
  • begleitet Sie bei den ersten Schritten und hilft bei Anfangsschwierigkeiten,
  • hilft Ihnen bei Formalitäten wie der Einschreibung, der Kontoeröffnung, dem Besuch der Ausländerbehörde und beim Bürgeramt,
  • zeigt Ihnen die Hochschule und gibt Ihnen wichtige Hinweise zum Studium in Ihrem Fach,
  • macht Sie mit anderen Studierenden bekannt,
  • zeigt Ihnen die Stadt und beantwortet alle Fragen, die Sie haben.

Bitte sagen Sie Ihrem Mentor/Ihrer Mentorin mindestens eine Woche vor Ihrer Abfahrt Bescheid, wann und wie Sie in Koblenz ankommen werden.

Wenn Sie am Mentorenprogramm für internationale Studierende teilnehmen möchten, dann schicken Sie eine E-Mail an Clara Röllinghoff.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vor Beginn eines jeden Semesters bietet die Hochschule Koblenz die Orientierungswoche für internationale Studierende. In dieser Woche findet die Einschreibung statt und Sie kümmern sich gemeinsam mit Ihrem Mentor oder Ihrer Mentorin um alle wichtigen Formalia, z.B. die Anmeldung bei den zuständigen Behörden, die Eröffnung eines Bankkontos und das Abschließen einer Kranken- und Haftpflichtversicherung.

Außerdem treffen Sie Ihren Fachkooordinator, um gemeinsam Ihren Stundenplan zu erstellen und ggf. Anpassungen am Learning Agreement vorzunehmen. Sie lernen gemeinsam mit den Mentorinnen und Mentoren den Campus und die Stadt kennen.

Ihr Fachbereich bietet ggf. fachliche Einführungsveranstaltungen an, an denen Sie auf jedem Fall teilnehmen sollten. Sie erhalten hier einen ersten Einblick in Ihr Studienfach und lernen Ihre Professoren, Tutoren und neuen Kommilitonen kennen. Bitte kontatieren Sie hierfür Ihre zuständige Kontaktperson.

Das Center for Communication Studies (CCS) organisiert für die internationalen Studierenden einen Deutsch-Intensivkurs auf A1/A2- und B1/B2-Niveau im Rahmen der Orientierungswoche sowie eine Doppelstunde pro Woche semesterbegleitend.

Wenn Sie Interesse an den Deutschkursen haben, melden Sie sich bitte beim CCS.

Jedes Semester bietet das International Office Ihnen ein Semesterprogramm mit Kennenlerntreffen, Seminaren und Workshops zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung, eintägige und mehrtägige Exkursionen, Internationale Abende und weitere spannende Veranstaltungen an. Hier können Sie mit internationalen und deutschen Kommilitoninnen und Kommilitonen Kontakte knüpfen und gemeinsam etwas unternehmen, Koblenz und die Umgebung kennenlernen oder zusammen feiern.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Sollten Sie inhaltliche Schwierigkeiten in einer Vorlesung haben, können Sie ab einer Gruppengröße von fünf Studierenden ein Tutorium beantragen. Dieses Tutorium unter Leitung eines älteren Studierenden wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt und soll Ihnen bei der Beseitigung der fachlichen Schwierigkeiten helfen. Für die Beantragung eines Tutoriums mit mindestens fünf Teilnehmern wenden Sie sich bitte an das International Office über international.

Sie sind internationale(r) Student/in an der Hochschule Koblenz und benötigen Hilfe bei einer Haus-/Projektarbeit oder Ihrer Bachelor-/Masterthesis? Bei allen Fragen rund um das Thema „wissenschaftliches Arbeiten“ wie Zitation, Aufbau und Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit sowie deutsche Grammatik und Rechtschreibung stehen wir Ihnen zur Seite.
Damit wir Sie ganzheitlich unterstützen können, kontaktieren Sie bitte direkt nach dem Erhalt Ihres Themas das International Office über international.

Bei Problemen im Studium, sozialen oder persönlichen Herausforderungen können Sie sich an die Beratungsstellen des Studierendenwerks Koblenz wenden. Hier werden unterschiedliche Beratungsformate angeboten:

  • Einzelberatungen zu finanziellen, sozialen oder persönlichen Herausforderungen
  • Seminare zu Zeitmanagement, Stressbewältigung, Prüfungsangst, u.a.

Auch die Soziale Beratungsstelle des AStA leistet Ihnen gerne Hilfestellung.