Aktuelles Info´s vom Studierendenservice

Liebe Studierende!

Nach der neuen Einschreibeordnung melden sich die Studierenden ab dem Wintersemester 2012 selbstständig zurück.

Das bedeutet für Sie, dass im Gegensatz zum bisherigen Verfahren, seitens des Studierendenservices keine Aufforderungsschreiben zur Rückmeldung an Sie versandt werden. Sie werden von uns  per E-Mail über Ihre Hochschul-E-Mailadresse über die Rückmeldefristen informiert. Sollten Sie bisher noch keine Hochschul-E-Mailadresse beim Rechenzentrum beantragt haben, beantragen Sie diese bitte dort, damit wir Sie per E-Mail über die Rückmeldeformalia benachrichtigen können. Eine Zusendung der Rückmeldeaufforderung an die private E-Mailadresse ist leider nicht möglich.
Durch dieses neue Verfahren können Kosten eingespart werden, die auf andere Weise zu Ihren Gunsten eingesetzt werden können.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, steht Ihnen das Team des Studierendenservices jederzeit gerne zur Verfügung!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Für das Wintersemester 2012/13 ist der Rückmeldetermin der 31. Juli 2012

Die Höhe des Semesterbeitrages steht für das Wintersemester 2012/13 noch nicht endgültig fest, wird Ihnen jedoch von uns rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie auch nachstehende Regelungen zur Erstattung des Semesterbeitrages bei

  • Exmatrikulation nach erfolgter Rückmeldung vor dem 1. März (Sommersemester) bzw. vor dem 1. September (Wintersemester) wird der Semesterbeitrag an die Studierenden zurückgezahlt.
  • Exmatrikulation nach Ersteinschreibung oder Neueinschreibung bzw. Widerruf der Erst- oder Neueinschreibung vor dem 1. April bzw. vor dem 1. Oktober wird der Semesterbeitrag an die Studierenden zurückgezahlt.

Der Antrag auf Rückzahlung des Semesterbeitrages ist innerhalb eines Monats nach der Exmatrikulation bzw. des Widerrufes der Einschreibung oder aber der Kenntnis der Exmatrikulations- bzw. Widerrufgrundes zu stellen.