Institute des Fachbereichs Institut für Forschung und Weiterbildung (IFW)

Das Institut hat den Auftrag, Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung in der Sozialen Arbeit durchzuführen und zu fördern.

Das IFW

  • entwickelt Forschung zu sozialwissenschaftlichen Themen, die sich am aktuellen Stand theoretischen Wissens und empirischer Methoden orientiert;
  • besitzt reichhaltige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Praxisprojekten sowie Evaluationen;
  • konzipiert wissenschaftliche Weiterbildungsangebote  für Fachkräfte der Sozialen Arbeit. Ziel ist die reflexive Qualifizierung der Teilnehmenden.

Mit diesen Aufgaben nimmt das IFW eine Schnittstellenfunktion wahr, durch die Wissen zwischen Wissenschaft und Praxis transferiert wird.

  • Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
  • Soziale Ungleichheit und Gesundheit
  • Demographischer Wandel
  • Kindheit, Jugend und Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Transnationale Dimensionen Sozialer Arbeit
  • Wissenschaftliche Begleitung / Evaluation von Modell- und Regelpraxis
  • Förderung der Professionalisierung der Sozialen Arbeit, insbesondere durch modellhafte Erprobung methodischen Handelns
  • Entwicklung und Durchführung wissenschaftlicher Weiterbildungen
  • Kooperation in der Weiterbildung mit Fachverbänden und Nachbardisziplinen
  • Durchführung von fachbezogenen und fachübergreifenden Veranstaltungen
  • Förderung von Publikationen