Bachelor of Engineering: Maschinenbau (dual) Wichtige Informationen zum Studium

Die Anerkennung des Vorpraktikums erfolgt im Praktikantenamt des Fachbereich Ingenieurwesen - Fachrichtung Maschinenbau. Ansprechpartner sind Dipl.-Ing. (FH) Hans Dieter Leonard und Prof. Dr.-Ing. Harold Schreiber

Richtlinie Vorpraktikum

Vorlage Praktikumsbericht

Vorlage Praktikumszeugnis

Stundenplan Ingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau

Die Modulbeschreibungen finden hier.

Die Anmeldungen zu Prüfungen und Studienleistungen erfolgt grundsätzlich via QIS. Die gültige Prüfungsordnung ist verpflichtend. Die Anmeldefristen sind in QIS ersichtlich. Eine fristgerechte Anmeldung ist für die Teilnahme an der jeweiligen Prüfung zwingend erforderlich. Ohne gültige Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich!
Ein Rücktritt von einer Prüfungsanmeldung ist nur innerhalb der An-/Abmeldefristen möglich.
Bei Pflichtanmeldungen ist keine Abmeldung möglich.
Bei einem Wechsel des Studiengangs mit geänderter Prüfungsordnung findet keine Pflichtanmeldung zu den nicht bestandenen Prüfungen statt. Die Studierenden müssen sich zu den entsprechenden Wiederholungsprüfungen einmalig selbst anmelden.
Bei Krankheit ist eine vom Arzt attestierte Prüfungsunfähigkeit möglich. Das Attest muss spätestens am dritten Tag im Original beim Prüfungsamt der Fachrichtung Maschinenbau vorliegen. Bitte beachten Sie dazu das Formular "Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest)" auf der Seite Prüfungsamtes Maschinenbau.
 

Die Prüfungen finden in der Regel in zwei Prüfungsblöcken statt. Ein Prüfungsblock (Dauer zwei Wochen) jeweils zu Begin der Semesterferien und am Ende der Semesterferien. 

Der Studiengang wird im Prüfungsamt der Fachrichtung Maschinenbau des Fachbereich Ingenieurwesen betreut.

Sie können die Studienberatungsstellen der jeweiligen Fachbereiche kontaktieren. Darüber hinaus steht Ihnen der Studierendenservice gerne zur Verfügung. Sollten danach noch Fragen offen sein, so können Sie sich auch den jeweiligen Studiengangleiter wenden.

Einen Wechsel des Studiengangs beantragen Sie innerhalb der Rückmeldefrist beim Studierendenservice.

Deutschland ist als Handels- und Messestandort eine der internationalen Drehscheiben in Europa und der Welt. Viele Unternehmen treiben heute einen intensiven Handel mit Kunden oder Zulieferunternehmen aus dem Ausland. Daher sind Fremdsprachen und Auslandserfahrungen eine wertvolle Ergänzung für einen zukünftigen Wirtschaftsingenieur. Es besteht die Möglichkeit Studienleistungen an einer ausländischen Hochschule zu absolvieren, welche für Ihr Studium an der HS Koblenz anerkannt wird. Hierzu muss die Studienleistung im Ausland vor dem Auslandsaufenthalt mit den vorgeschriebenen Studienleistungen Ihres Studienganges abgeglichen werden. Zur Planung und Vorbereitung können Sie folgenden Ansprechpartner kontaktieren:

Fachbereich Ingenieurwesen: Prof. Dr.-Ing. Marc Nadler