Presse MBA-Fernstudienprogramm auf Platz 3 im MBA-Fernstudium Vergleich 2017

Im MBA-Vergleich ist das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus unter den 7 besten MBA-Fernstudiengängen

Mit der Glanznote 1,6 erzielt das MBA-Fernstudienprogramm Platz 3 der 7 besten MBA-Fernstudiengänge in der Auswertung von Vergleich.org 2017 (https://www.vergleich.org/mba-fernstudium/). Das MBA-Fernstudienprogramm, das nach dem Ansatz des Blended-Learning – einem Wechsel aus Selbststudienphasen und Präsenzveranstaltungen – konzipiert ist, ermöglicht den Fernstudierenden eine größtmögliche Flexibilität: Denn die Präenzveranstaltungen finden ausschließlich an Samstagen statt und sie sind freiwillig – beides Punkte, die bei Vergleich.org positiv bewertet wurden. Dennoch nutzen viele Fernstudierenden die Präsenzveranstaltungen vor Ort an der Hochschule gerne: „Trotz meiner weiten Anfahrt (300 km) habe ich im gesamten Studium keine Präsenzveranstaltung verpasst. Die Veranstaltungen sind aus meiner Sicht das Wertvollste des gesamten Studiums. Es entstehen häufig sehr interessante Diskussionen zwischen den Dozenten und den Studierenden, die oftmals ebenfalls viel Erfahrung mitbringen. Die vielen Fallstudien in den Veranstaltungen sorgten für einen tiefgehenden Praxisbezug“, sagt Mario Heiming, der das MBA-Fernstudienprogramm mit Erfolg absolviert hat.

Neben der hohen Flexibilität wurde auch die große Auswahl an Vertiefungsrichtungen als Pluspunkt herausgehoben. Das MBA-Fernstudienprogramm ist in zwei Studienhälften aufgeteilt: In den ersten beiden Semestern bauen die Fernstudierenden General Management-Wissen aus und erwerben Führungskompetenzen. Im zweiten Studienabschnitt erfolgt die Branchenspezialisierung im dritten und vierten Semester. Hier stehen insgesamt acht Vertiefungsrichtungen zu Wahl: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Leadership, Logistikmanagement, Marketingmanagement, Produktionsmanagement, Sportmanagement, und Unternehmensführung/Finanzmanagement. Im fünften Semester verfassen die Fernstudierenden die Masterthesis.

Das Testergebnis attestiert dem MBA-Fernstudienangebot der Hochschule Koblenz am RheinAhrCampus ein stimmiges Konzept und gutes Preisleistungsverhältnis. Mit fünf Semestern und einem Workload von 90 ECTS Punkten, ist das Fernstudium für Berufstätige sehr gut zu bewältigen. Die gleichbleibend hohen Anmeldezahlen zu jedem Semester spiegeln das hervorragende Testergebnis wider und zeigen, dass das MBA-Fernstudienprogramm den Anforderungen am Markt entspricht.

Fernstudieninteressierte können sich wieder ab dem 2. Mai 2017 für das kommende Wintersemester 2017/18 bewerben. Die Anmeldung erfolgt über die Website der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH), die die Hochschule bei der Durchführung des Fernstudiums unterstützt. Weitere Informationen unter: www.mba-fernstudienprogramm.de

Anmeldung unter: www.zfh.de/anmeldung