Rechtliche Informationen Datenschutz

Richtlinie zum Datenschutz
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie erläutert, welche Informationen von der Hochschule Koblenz bei der Nutzung des Internetangebots www.hs-koblenz.de anfallen, vom Nutzer überlassen werden, gegebenenfalls gesammelt werden und wie diese Daten von uns geschützt werden.

 

1. Grundsatz
Der Schutz personenbezogener Daten ist für Hochschule Koblenz ein wichtiges Anliegen. In der Gestaltung unserer Online-Angebote richten wir uns nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundes- bzw. Landesdatenschutzgesetztes (BDSG/LDSG).

2. Personenbezogene Daten
Unter personenbezogenen Daten versteht man Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z. B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail. Grundsätzlich können Sie unser Internetangebot ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.
Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs werden folgende Daten in einer Protokolldatei, die nach 14 Tagen wieder gelöscht wird, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • aufgerufene Seite bzw. Name der aufgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war
  • übertragene Datenmenge

Sollten Sie zwecks einer Anfrage eins unserer Kontaktformulare ausfüllen, ist lediglich die Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. Die Angabe weiterer Informationen ist für die Bearbeitung nicht notwendig, ermöglicht uns jedoch im Bedarfsfall eine persönliche Rückfrage.
Personenbezogene Daten verwenden wir ausschließlich im Rahmen Ihrer Einwilligung zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Bearbeitung Ihrer Veranstaltungs-Reservierung oder um Ihnen per E-Mail Informationen zuzusenden.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen.

3. Keine Weitergabe an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden nur innerhalb unserer Hochschule verwertet. Es findet keine Weitergabe an Dritte statt. Ausgenommen hiervon ist eine auf Aufforderung hin erfolgende Übermittlung an berechtigte staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Missbrauchs unseres Angebots, insbesondere eines vorsätzlichen Angriffs auf unser System.

4. Technischer Datenschutz
Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Nur wenige besonders befugte und von der Hochschule Koblenz zur Verschwiegenheit verpflichtete Mitarbeiter haben Zugriff darauf.

5. Einsatz von Cookies
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, legen wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ab.
Falls Sie den Einsatz von Cookies ablehnen, bitten wir Sie, die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers zu ändern. Sie haben die Wahl generell alle Cookies abzulehnen oder eine Speicherung erst nach Ihrer Zustimmung zuzulassen. Die Ablehnung von Cookies schränkt die Benutzung unserer Website nicht ein. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anleitungen Ihres Browser-Herstellers.

6. Auskunftsrecht
Für den Fall, dass personenbezogene Daten erhoben wurden, verpflichten wir uns stets Auskunft über die gespeicherten Daten zu erteilen, sofern Sie dies wünschen.