Presse Lehrpreis der Studierendenschaft

Remagener Studierende küren Besten Dozenten und Beste Lehrveranstaltung

  • v.l.n.r. Laura Raths, Politikreferentin des AStA Remagen, Prof. Dr. Markus Buchberger, Prof. Dr. Jens Bongartz, Dr. med.Dr. med. dent. David Troll, Prof. Dr. Stefan Sell, Leon Bellinghausen, Vorsitzender des AStA Remagen

Remagen. Einmal im Jahr haben alle Studierenden des RheinAhrCampus die Möglichkeit, bei einer vom AStA des RheinAhrCampus Remagen, einem Standort der Hochschule Koblenz, organisierten Umfrage teilzunehmen und so den „Besten Dozenten“ und die „Beste Lehrveranstaltung“ in ihrem Fachbereich zu küren. Der Lehrer Lämpel Preis wurde erstmals in 2013 vergeben und wird seitdem jährlich in der Regel zum Beginn des Sommersemesters in der Einführungsveranstaltung den Preisträgern überreicht. In diesem Jahr fand die Übergabe der Preise jedoch erst in den vergangenen Tagen statt, da nicht alle Preisträger an der Einführungsveranstaltung Ende März teilnehmen konnten. Die Studierenden hatten vom 31. Januar bis 01. März 2017 Zeit, per Onlineabstimmung ihre Favoriten zu wählen. Im Fachbereich Mathematik und Technik wurde für Prof. Dr. Jens Bongartz als "Bester Dozent" und für Dr. med. Dr. med. dent David Troll mit seiner Veranstaltung „Grundlagen der Medizin” als "Beste Lehrveranstaltung" gestimmt. Für Troll stimmten beachtliche 72% der Studierenden, die an der Umfrage für den Fachbereich Mathematik und Technik teilgenommen hatten. Im Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wurde Prof. Dr. Stefan Sell als "Bester Dozent" gewählt und Prof. Dr. Markus Buchberger für seine Veranstaltung „Sport Marketing, Medien und Kommunikation“ ausgezeichnet. Überreicht bekamen die Preisträger von den Studierenden je eine Urkunde, eine Flasche Wein und einen Gutschein für die in der Remagener Innenstadt beheimatete Studierendenkneipe „BaRAcke“ im Wert von 25 Euro.